300ppi_Thomas A Schmid

Schmid wird neuer COO bei Hyundai Europe. Bild: Hyundai

| von Yannick Tiedemann

Thomas A. Schmid ist ab sofort neuer Chief Operating Officer (COO) der Hyundai Motor Europe GmbH und verantwortet damit das operative Geschäft der Europazentrale. Der gebürtige Österreicher übernimmt den Posten von Alan Rushforth, der den koreanischen Autobauer im Oktober 2014 verlassen hatte und zu Nissan gewechselt war. Schmid hatte bereits seit 2013 den Vertrieb der Hyundai Europazentrale als Vice President Sales und Fleet geleitet. Er berichtet an Byung Kwon Rhim, Präsident und Geschäftsführer von Hyundai Motor Europe.

Der 55-Jährige ist damit für die strategische Ausrichtung sowie die gesamteuropäischen Prozesse in Vertrieb, Marketing und Kundendienst der Marke verantwortlich. Bevor Schmid im Mai 2013 zu Hyundai kam, war er in verschiedenen Senior Manager Positionen bei unterschiedlichen Marken der europäischen Automobilindustrie tätig. Er schloss sein Studium an der Universität Wien als Master of Business Administration, Master of Law and Economics und Master of Laws ab.