Mercedes-Benz GLA Mercedes-Benz GLA

Der OEM präsentiert den neuen GLA der Öffentlichkeit auf Mercedes me media. Bild: Daimler

Vor dem Hintergrund der Transformation des Unternehmens geht der Stuttgarter Premiumhersteller auch in der Kommunikation neue Wege. So ist Augmented Reality nicht nur ein Feature im neuen GLA, sondern spielt auch in der Präsentation des Fahrzeugs durch Daimler-CEO Ola Källenius und Gordon Wagener, Chief Design Officer bei Daimler, eine wichtige Rolle.

Über die Mercedes me media-Plattform können Interessierte die GLA-Weltpremiere am 11. Dezember ab 14 Uhr verfolgen, egal wo sie sich gerade aufhalten. Im Anschluss steht die Fahrzeugvorstellung als Video-on-Demand auf der Website bereit.

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?