Claas Alexander Stroh

Chef vom Dienst Print

E-Mail-Adresse: stroh@media-manufaktur.com
Telefonnummer: +49 5101 99039-83
22. Jun. 2022 | 10:00 Uhr
Display von Continental
Weniger Ablenkung im Digital Car

So schweift der Blick nicht mehr von der Straße

Das vernetzte Fahrzeug soll den Fahrer informieren und auch unterhalten, doch gleichzeitig lenkt es immer mehr vom eigentlichen Geschehen auf der Straße ab. Einige Zulieferer wollen nun Abhilfe schaffen und bringen neue smarte Lösungen auf den Markt.Weiterlesen...

17. Mai. 2022 | 08:15 Uhr
Ein grafisch dargestelltes Auto aus der Vogelperspektive mit zahlreichen Vernetzungsoptionen
Bedrohungslage nimmt zu

So steht es in der Autobranche in Sachen Cybersicherheit

Nicht erst mit dem Aufkommen des Ukraine-Kriegs ist das Thema Cybersecurity in aller Munde. Insbesondere die Automobilbranche muss ihre Abwehrkräfte noch stärken.Weiterlesen...

05. Apr. 2022 | 12:00 Uhr
Online-Vertrieb Mercedes
Expansion im digitalen Vertrieb

Mercedes-Benz möchte "Online-Autohäuser" bauen

Bis 2025 möchte Mercedes-Benz ein Viertel seiner Fahrzeuge online verkaufen. Dafür baut der Stuttgarter Premiumhersteller schon in diesem Jahr seine Vertriebspräsenz im Internet deutlich aus.Weiterlesen...

Aktualisiert: 03. Mär. 2022 | 12:36 Uhr
Eine Frau blickt über die Schulter auf einen weißen Mercedes-Benz EQA, der an einer Schnellladesäule von Ionity lädt.
Mobilität zum Pauschalpreis

Diese Anbieter reformieren mit Auto-Abos den Vertrieb

Obwohl Abos den Wunsch nach individueller, flexibler Mobilität zeitgemäßer erfüllen als der klassische Autokauf, hat sich das Vertriebsmodell noch nicht bei allen Herstellern etabliert. Wir haben die Anbieter und Unterschiede zusammengefasst.Weiterlesen...

18. Feb. 2022 | 08:00 Uhr
Front eines grauen Fahrzeugs von Faraday Future mit illuminiertem Firmenlogo
Neuanfang oder Insolvenz

Sind diese innovativen Autobauer gescheitert?

Nachdem Tesla die Branche aufgemischt hat, sind viele Autohersteller der Vision erlegen, dass sich die Erfolgsstory wiederholen lässt. Trotz innovativer Konzepte konnten sich Byton, Faraday, E.Go oder Borgward jedoch nicht behaupten.Weiterlesen...

23. Dez. 2021 | 10:31 Uhr
Zwei Männer sitzen an einem Tisch und betrachten ein weißes Fahrzeug von Mercedes-Benz auf einem Bildschirm. Einer der Männer bedient dabei ein Tablet.
Vertrieb der Zukunft

Mercedes-Benz startet Agenturmodell in Europa

Mercedes-Benz hat sich mit dem europäischen Verband seiner Händler auf wichtige Eckpunkte zur Einführung des Agenturmodells in Europa geeinigt.Weiterlesen...

21. Dez. 2021 | 11:45 Uhr
Dan Ammann, bisher Chef der Robotaxi-Sparte Cruise von General Motors, steht vor einem roten Pick-up.
Chefwechsel bei GM-Tochter

Dan Ammann verlässt Cruise als CEO

Der Chef der GM-Tochter Cruise, Dan Ammann, wird das US-Unternehmen verlassen. Übergangsweise wird Technologie-Chef Kyle Vogt die Firma leiten. Ungeachtet dessen setzt der Robotaxi-Dienst seine Strategie beim Fahrzeug der Zukunft fort.Weiterlesen...

17. Dez. 2021 | 13:12 Uhr
Ein blauer Lkw parkt in einer grafischen Darstellung autonom rückwärts auf einem Betriebshof ein.
Autonomes Fahren

ZF beteiligt sich am Softwareentwickler Embotech

ZF geht eine strategische Partnerschaft mit der Embotech AG ein. Die Software des Schweizer Unternehmens ermöglicht es Fahrzeugen, selbstständig Entscheidungen zu treffen und unterstützt so das automatisierte Fahren.Weiterlesen...

14. Dez. 2021 | 10:46 Uhr
Blaues Heck mit Volvo-Schriftzug des Fahrzeugmodells C40.
Hackerangriff auf F&E-Daten

Volvo fällt Cyberkriminellen zum Opfer

Das vernetzte Fahrzeug ist ein beliebtes Ziel von Hackern, doch auch Daten aus den Zentralen der Autobauer sind begehrt. Das hat nun Volvo zu spüren bekommen – der schwedische OEM beklagt einen Angriff auf seine Forschungs- und Entwicklungsdaten.Weiterlesen...

13. Dez. 2021 | 08:25 Uhr
Zwei Mitarbeiter planen am Bildschirm Routen für die Logistik. Grafisch dargestellt das KI-gestützte System des Startups Carrypicker.
Klimafreundliche Logistik

Startup Carrypicker setzt auf künstliche Intelligenz

Die künstliche Intelligenz des Hamburger Startups Carrypicker sorgt für eine klimafreundlichere Logistik, weil mit ihr Teilladungen und Routen so clever geplant werden, wie es kein Disponent könnte.Weiterlesen...