Die Front des Volvo xC90 Recharche Plug-in-Hybrids.

Volvo Car Germany erweitert die Geschäftsleitung um die Bereiche Online Business und Digitalisierung. Bild: Volvo

| von Fabian Pertschy

Volvo Car Germany erweitert die Geschäftsleitung um zwei neue Bereiche: Online Business und Digitalisierung. Frank Schuran, Leiter Global Online Business und Mitglied der Geschäftsleitung, übernimmt im Rahmen seiner Aufgaben auch die Führung des Auto-Abos Care by Volvo. Eva-Maria Bledau, Head of Digitalization und Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung, wird die gesamten IT-Anforderungen bei Volvo Car Germany verantworten.

„Der Vorstand von Volvo Cars hat vor wenigen Tagen in einer globalen Botschaft wesentliche Punkte der zukünftigen Unternehmensstrategie vorgestellt und dabei – neben Informationen zur Elektrifizierung und neuen Modellen – ganz besonders die Bedeutung von digitalen Vertriebskanälen sowie neuen Mobilitätsangeboten hervorgehoben“, erläutert Thomas Bauch, Geschäftsführer von Volvo Car Germany. Die neu geschaffenen Positionen seien nicht nur für die Aufgaben der Importgesellschaft von großer Bedeutung, sondern auch für die Unterstützung der Vertragspartner in den Volvo Autohäusern.

Frank Schuran leitet das Online-Geschäft

Frank Schuran verfügt über 20 Jahre Berufserfahrung im Bereich Captives und Non-Captives in der Automobilindustrie. Seit 2016 leitete der gelernte Bankkaufmann Vertrieb und Marketing bei Volvo Car Financial Services. Bevor er zum schwedischen OEM kam, arbeitete der 48-Jährige für Ford Credit, Jaguar Land Rover Financial Services sowie die Sparkassen-Finanzgruppe.

Frank Schuran, Volvo

Eva-Maria Bledau verantwortet die Digitalisierung

Eva-Maria Bledau kam vom Düsseldorfer Energieunternehmen Uniper zu Volvo Car Germany. Die Diplom Volkswirtin war dort die letzten vier Jahre als Vice President, Head of Portfolio Office, verantwortlich für die strategische Ausrichtung und effektive Steuerung des IT-Investitionsbudgets sowie den Aufbau des Project Management Office zur kosteneffizienten Unterstützung strategischer IT und Business-Projekte. Zuvor arbeitete Bledau in verschiedenen Führungspositionen für die ehemalige Uniper-Muttergesellschaft E.ON, den Software-Konzern SAP sowie die Management- und IT-Beratung Capgemini.

Eva-Maria Bledau, Volvo

Kostenlose Registrierung

Bereits registriert?
*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?