Werner Beutnagel

Chef vom Dienst Online

E-Mail-Adresse: beutnagel@media-manufaktur.com
Telefonnummer: +49 5101 99039-93

Berichtet über alle Digital-Themen, die die Autobranche bewegen – von Industrie 4.0, Cloud Computing, Big Data und KI bis hin zu Mobilitätskonzepten von morgen, die den Menschen autonom, elektrisch und vernetzt voranbringen.

16. Sep. 2019 | 10:56 Uhr
parking-825371_1280
IBM-Studie

Automarken verlieren an Bedeutung

Durch die zunehmende Beliebtheit von neuen Mobilitätsdiensten wie Carsharing oder Ridehailing verlieren die Marken von Fahrzeugen zunehmend an Bedeutung. Dies geht aus einer Studie von IBM hervor. Weiterlesen...

16. Sep. 2019 | 10:03 Uhr
Mittelgroße Städte setzen auf Smart City-Projekte
Roland Berger-Studie

Mittelgroße Städte setzen auf Smart City-Projekte

Smart City-Lösungen werden zu einem neuen Markt für Versorgungsunternehmen, vor allem in mittelgroßen europäischen Städten. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung des Beratungsunternehmens Roland Berger. Weiterlesen...

10. Sep. 2019 | 08:03 Uhr
190319_axel_schmidt_011
Drei Fragen an: Axel Schmidt, Senior Managing Director und Global Mobility Lead, Accenture

„Es geht darum, die Markenstärke vom Produkt auf die neuen Services zu übertragen“

Die IAA in Frankfurt steht wie nie zuvor im Zeichen digitaler Technologien und alternativer Antriebe. carIT hat im Vorfeld der Veranstaltung mit Axel Schmidt, Senior Managing Director und Global Mobility Lead bei Accenture, zu den wichtigsten Entwicklungen in der Autobranche gesprochen.Weiterlesen...

09. Sep. 2019 | 12:13 Uhr
Ericsson_Valeo_Zusammenstellung.00_00_30_17.Standbild001
Pilotprojekt an der A9

Ericsson und Valeo steuern Auto aus der Ferne

Im Vorfeld der IAA haben der TK-Konzern Erisson und Zulieferer Valeo ein Projekt zur Fernsteuerung eines Fahrzeugs via Mobilfunk in der Nähe der A9 durchgeführt. Weiterlesen...

09. Sep. 2019 | 11:18 Uhr
Pressebild_Hyundai
Ladeinfrastruktur für Elektroautos

Hyundai-Kia steigt bei Ionity ein

Hyundai-Kia gehört ab sofort dem illustren Kreis der Automobilhersteller an, der den Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektroautos forcieren will.   Als Teil des Konsortiums Ionity wollen die Südkoreaner unter anderem das Laden von E-Autos mit 800 Volt ermöglichen. Weiterlesen...

09. Sep. 2019 | 10:45 Uhr
19C0753_03
Zusammenarbeit mit Torc Robotics

Daimler Trucks erprobt autonome Lkw

Daimler Trucks und das Tochterunternehmen Torc Robotics beginnen mit der Entwicklung und Erprobung autonom fahrender Lkws auf öffentlichen Strecken. Zunächst finden entsprechende Fahrten in der Nähe des Torc Robotics-Hauptsitzes in Virginia statt. Weiterlesen...

06. Sep. 2019 | 16:00 Uhr
Robert Henrich
Nachfolge von Ole Harms bei Volkswagens Mobility-Service

Robert Henrich wird neuer Moia-CEO

Volkswagens Mobilitäts-Tochter Moia baut die Führungsspitze um. Der bisherige CEO Ole Harms verlässt Moia, um eine neue Rolle im Volkswagen-Konzern zu übernehmen, die Nachfolge tritt Robert Henrich an, der bislang als Chief Operating Officer des Ridesharing-Dienstes tätig war. Weiterlesen...

06. Sep. 2019 | 10:25 Uhr
With Google Assistant integrated into GM Infotainment in 2021, d
Ab 2021

General Motors setzt auf Google-Dienste

General Motors wird bei Technologien für Infotainmentsysteme verstärkt auf Anwendungen von Google setzen. So sollen ab 2021 in verschiedenen Modellen des US-Autobauers beispielsweise Google Maps oder der Sprachassistent des Internetriesen zum Einsatz kommen. Weiterlesen...

06. Sep. 2019 | 10:13 Uhr
FORD_2018_FOCUS_Adaptive_Cruise_Control
Pilotprojekt in London

Ford macht mit Big Data den Verkehr sicherer

Im Rahmen eines Pilotprojektes testet Ford den Einsatz von Big Data, um zu erkennen, wo und warum bestimmte Straßenabschnitte für Verkehrsteilnehmer gefährlicher sind als andere. Im Rahmen der zweijährigen Studie hat der Autobauer im Beispiel London zudem einfache Maßnahmen zur Lösung entsprechender Probleme erarbeitet. Weiterlesen...

05. Sep. 2019 | 13:17 Uhr
Hohes Interesse an Zukunftstechnologien im Auto
Bitkom-Studie zur IAA

Hohes Interesse an Zukunftstechnologien im Auto

Vor allem bei den Zukunftshemen Elektromobilität und autonomes Fahren gehen die Deutschen in Zukunft von deutlichen Kräfteverschiebungen in der Branche aus. Dies belegt eine repräsentative Befragung des ITK-Verbandes Bitkom anlässlich der IAA in Frankfurt. Weiterlesen...