Michael Vogel

Michael Vogel ist Journalist und schreibt über Forschung und Technik, IT und Mobilität sowie Beruf und Karriere.

21. Sep. 2020 | 11:40 Uhr
Ein autonomes Fahrzeug von Volkswagen fährt über die Straße.
Rechtliche Rahmenbedingungen

Autonome Autos müssen Gefahren in Echtzeit bewerten

Unfälle mit autonomen Fahrzeugen können für Hersteller teuer werden. Vermeiden ließe sich das nur, wenn sie nachweisen können, dass sie die Roboter gerichtsfest entwickelt und geprüft haben - bisherige Lösungsansätze sind unzureichend.Weiterlesen...

13. Aug. 2020 | 08:46 Uhr
Ralf-Peter Schäfer, Leiter der Business Unit Traffic & Travel Information bei TomTom
Ralf-Peter Schäfer, Leiter Traffic & Travel Information, TomTom

Wie Floating Car Data das Verkehrsmanagement optimiert

Kommunen und Straßenbetreiber ertüchtigen vor allem die Infrastruktur, um Daten für das Verkehrsmanagement zu gewinnen. Das muss nicht mehr sein, sagt Ralf-Peter Schäfer, Leiter der Business Unit Traffic & Travel Information bei TomTom. Floating Car Data (FCD), also fahrzeuggenerierte Verkehrsdaten, seien inzwischen oft die bessere Alternative.Weiterlesen...

11. Aug. 2020 | 08:29 Uhr
Ehepaar beim Online-Autokauf eines BMW
CRM-Systeme

Die Branche ist nicht reif für Eigenlösungen

Individualanwendungen für das Customer Relationship Management (CRM) können auch heutzutage Sinn machen. Allerdings trifft diese Aussage bei Automobil- und Mobilitätsunternehmen derzeit wohl nur auf eine Minderheit zu. Denn die meisten setzen noch zu sehr auf ihre alten Geschäftsmodelle.Weiterlesen...

07. Jul. 2020 | 07:30 Uhr
Die Illustration zweier Autos die miteinander kommunizieren und Daten austauschen.
Verkehrsmanagement in Deutschland

Wie Mobilitätsdaten den Verkehr optimieren

Jeder will Verkehrsdaten nutzen, aber nicht bereitstellen. Da unterscheidet sich die öffentliche Hand kaum von der Privatwirtschaft. Ein Beispiel aus der Region Stuttgart zeigt, wie schwierig es ist, die Datenmengen zu vernetzen.Weiterlesen...

27. Mär. 2020 | 13:16 Uhr
Autonomes Fahren auf Level 2+ bei ZF
Autonomes Fahren auf Level 2

Unfallforscher fordern bessere Fahrereinbindung

Die Designphilosophien aktueller Level-2-Systeme sind unzureichend, bemängelt das Insurance Institute of Highway Safety (IIHS). Für ein zuverlässiges teilautomatisiertes Fahren binden sie den Fahrer zu wenig ein.Weiterlesen...

27. Feb. 2020 | 09:37 Uhr
Utopie_Level5
Autonomes Fahren

Die Utopie von Level 5

Noch vor wenigen Jahren träumte mancher Hersteller davon, schon bald autonom fahrende Autos anbieten zu können. Von dieser Vision ist nicht mehr allzu viel übrig geblieben.Weiterlesen...

16. Jan. 2020 | 09:11 Uhr
Reverse_Monitoring
Lernmethode Reverse Mentoring

Auf den Kopf gestellt

Beim Reverse Mentoring sind die Rollen vertauscht: Junior coacht Senior. Gerade für Digitalthemen ist dieser Ansatz für alle Beteiligten interessant – und äußerst lehrhaft.Weiterlesen...

13. Mär. 2019 | 09:33 Uhr
action-3751351_1920
Karriere-Spezial Teil 3

Grenzverschiebung

Spezialisten aus IT und Engineering haben in der Autobranche immer mehr Berührungspunkte. Die Trennlinie zwischen den Wissensbereichen verschwimmt.Weiterlesen...

09. Jul. 2018 | 09:49 Uhr
Foto Dirk Fox (300x300)
Im Interview: Dirk Fox, Geschäftsführer von Secorvo Security Consulting

„Eine Blockchain ist oft keine elegante Lösung“

Die Blockchain erlebt einen Boom, der schon an einen Hype erinnert. Für Dirk Fox, Geschäftsführer der Karlsruher Secorvo Security Consulting und Herausgeber der Fachzeitschrift „Datenschutz und Datensicherheit“, ist das nicht so recht nachvollziehbar.Weiterlesen...

10. Nov. 2017 | 10:36 Uhr
Miniaturisierung Lidar
Connected - Lidar

Mit dem Dritten sieht man besser

Neben Radar und Kamera wird Lidar zum dritten Auge autonomer Fahrzeuge. Die ersten beiden Technologien sind bereits einsatzfähig. Der Durchbruch von Lidar im großen Stil steht kurz bevor.Weiterlesen...