Volkswagen looking for IT talents for third generation of Facult

Das zweijährige Programm der Volkswagen Group Academy eröffnet den Teilnehmern neue Berufsperspektiven. (Bild: Volkswagen)

Seit März 2019 qualifiziert Volkswagen in der Fakultät 73 IT-Talente zu Junior-Softwareentwicklern. Analog zu den ersten beiden Generationen werden zum 1. September 100 Plätze über ein mehrstufiges Auswahlverfahren vergeben. Wie in der Roadmap „Digitale Transformation“ in 2019 geplant, verdoppelt der Volumenhersteller damit seine Plätze an der Fakultät 73 in diesem Jahr.

Für die Fakultät 73 sucht Volkswagen sowohl innerhalb des Unternehmens als auch extern Talente für Softwareentwicklung und qualifiziert sie praxisnah. Volkswagen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter behalten während der Qualifizierung ihre aktuellen Konditionen. Neueingestellte Talente bekommen eine Vergütung analog zu den Dualstudierenden von Volkswagen.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?