RxD_1

Mit Hilfe einer PaaS-Lösung adressieren MHP und Actano neue Entwicklungsanforderungen. Bild: MHP

| von Werner Beutnagel

Die IT-Beratung MHP und der auf Projektsteuerungssoftware spezialisierte Anbieter Actano haben die gemeinsame Entwicklung einer Plattform für die Zusammenarbeit entlang des Produktentstehungsprozesses angekündigt. Der technologische Kern der Plattform stammt von Actano, MHP bringt das eigene Knowhow im Bereich Prozess und Integration ein. Sukzessive soll ein komplettes Ökosystem um die gemeinsame Lösung entstehen.

„Tools für grundlegende Aufgaben in Projekten und für die unterschiedlichen Projektmanagementmethoden – von klassisch bis agil – sind bereits realisiert“, sagt Holger Lörz, CEO von Actano. „Und gemeinsam mit MHP setzen wir stetig weitere Anwendungen um, die wir nach und nach in die Plattform integrieren.“ Das gemeinsame Ökosystem von MHP und Actano soll sowohl für Applikationen von Drittanbietern geöffnet werden als auch die Realisierung eigener Anwendungen von Kunden ermöglichen.

Das Angebot der beiden Unternehmen wird als modulares, skalierbares Plattform-as-a-Service-Modell angeboten. Hintergrund der Lösung seien, so die Anbieter, die stetig wachsenden Anforderungen durch neue Mobility-Services und entsprechende Produkte. Dies erfordere zunehmend globale Kollaborationslösungen für Entwickler, Fachbereiche, Partner und Lieferanten.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_ait" existiert leider nicht.