Das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Pampus Automotive GmbH & Co. KG wurde jetzt vom Amtsgericht Hagen  aufgehoben.

Nach dem von den Gläubigern akzeptierten Insolvenzplan erhalten sie ihre anerkannten Forderungen zu 100 Prozent bis 2013.  Damit ist es dem Insolvenzverwalter Dr. Dirk Andres  gelungen, den Automobilzulieferer zu sanieren und 336 Arbeitsplätze an den Standorten Meerane und Meinerzhagen zu sichern.

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?