Die neue Generation an Navigationslösungen von TomTom aus dem innenraum.

Die cloudbasierte, hybride Navigationslösung von TomTom kann in nahezu jedes Infotainmentsystem integriert werden. Bild: TomTom

| von Fabian Pertschy

Mit Navigation for Automotive setzt TomTom auf den Trend unter Automobilherstellern, den eigenen Entwicklungsaufwand im Bereich Infotainment zu minimieren. Die cloudbasierte, hybride Navigationslösung kann laut dem Kartierungsspezialisten in nahezu jedes Infotainmentsystem integriert werden und wird als vorintegrierter Software-Stack angeboten.

Mit Hilfe der Cloud-Technologie sollen die Vorteile eines schnellen und aktuellen Routings, einer Such-Funktion und neuesten Kartenmaterials miteinander verbunden werden. Gleichzeitig bietet die Lösung einen vollwertigen Offline-Modus, der automatisch auf gespeicherte Software und Kartenmaterial zurückgreift.

„Mit der Cloudbereitstellung als Herzstück der neuen TomTom Navigation for Automotive haben wir die Sicherheit und den Komfort von Infotainmentsystemen mit der stets aktuellen und superschnellen Nutzungserfahrung einer Smartphone-App kombiniert“, erklärt Antoine Saucier, Managing Director bei TomTom Automotive.

TomTom setzt auf einen integrierten Ansatz

Die Benutzeroberfläche der Navigation kann sowohl auf der Mittelkonsole, einem Cluster-Bildschirm hinter dem Lenkrad, einem Head-Up-Display und auf den Bildschirmen der Mitfahrer angezeigt werden. Dieser integrierte Ansatz ermöglicht es laut TomTom, wichtige Informationen wie Abbiegehinweise, den Fahrspurassistenten sowie Verkehrs- und Gefahrenwarnungen auf den Cluster-Bildschirm hinter dem Lenkrad oder das HUD zu projizieren. Zudem könne der Fahrer die Navigation direkt über die Sprachassistenten Amazon Alexa, Cerence oder Houndify bedienen.

Die neue Lösung lässt sich außerdem mit verschiedenen Fahrzeugsensoren verbinden und kann dadurch Informationen zu Fahrerassistenzsystemen sowie Tanken und Laden anzeigen. So unterstützt etwa das Dynamic Range Mapping den Fahrer, indem es die verbleibende Reichweite auf der Karte anzeigt. Sollte bei einem E-Auto die Restreichweite nicht ausreichen, um das Ziel zu erreichen, wird der Fahrer darauf hingewiesen und erhält eine Übersicht der verfügbaren Ladepunkte – inklusive eines Kostenvergleichs.

Kostenlose Registrierung

Bereits registriert?
*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?