Proaktives Management - Risiken in der Supply Chain rechtzeitig identifizieren

SupplyChainRiskManagement.automotiveIT

Fest steht: 78 Prozent der Wertschöpfung in der Automobil­industrie entfallen auf Zulieferer, eine robuste und ausfallsichere Lieferkette ist die Grundlage moderner Produktionsweisen wie Perlenkette, Just in Sequence und Just in Time. BMW und das Logistikunternehmen DHL haben Tools und Technologien entwickelt, um Störungen oder gar Risse in der Supply Chain zu vermeiden. Nirgendwo sonst lauern für die Autobauer so viele Risiken wie an der Lieferkette, das macht die termingerechte Anlieferung von Material und Teilen zur Achillesferse der Produktion. Risikomanagement ist gerade nach massiven Problemen wie dem Tsunami in Japan, dem Hochwasser in Thailand, dem Vulkanausbruch in Island oder den Streiks in Südafrika in der jüngsten Vergangenheit ein unverzichtbares Führungstool der großen Automobilbauer und Zulieferer geworden.

IT-Mittelstand bleibt optimistisch

Vier von fünf mittelständischen IT-Unternehmen (82 Prozent) rechnen mit einem Umsatzwachstum im zweiten Halbjahr 2014, so eine Studie des IT-Branchenverbandes Bitkom. Besonders optimistisch zeigen sich […]

Bosch schließt Cybercrime-Police ab

Einem Medienbericht zufolge hat Bosch die eigene IT mit einem Millionenbetrag gegen Cybercrime versichert. Bild: Bosch

Bosch hat einem Bericht der Süddeutschen Zeitung zufolge eine Versicherung gegen Schäden aus Cyberangriffen abgeschlossen. Eventuelle Ausfälle seien somit mit einem Betrag in Höhe von […]

ETAS und IPG Automotive bündeln ECU-Simulation

IPG Automotive und ETAS setzen bereits in der frühen Entwicklungsphase auf umfangreiche Software-Simulationen. Bild: IPG Automotive

ETAS und IPG Automotive kooperieren künftig im Bereich der virtuellen Validierung von Steuergerätesoftware. Ziel der Zusammenarbeit ist eine gemeinsame Lösung, die auf virtuellen Steuergeräten in […]

Anwenderverband Voice startet Mitglieder-Benchmark

Der IT-Anwenderverband Voice wird für die eigenen Mitglieder ab September einen herstellerunabhängigen Konsortial-Benchmark anbieten. Besonderer Fokus des von den Voice-CIOs konzipierten IT-Vergleichs liegt auf dem […]

Daimler stärkt Hauptsitz mit Milliardeninvestition

Daimler lässt sich die Modernisierung des Standorts Sindelfingen einen Milliardenbetrag kosten. Bild: Daimler

Daimler investiert bis zum Jahr 2020 rund 1,5 Milliarden Euro in das Mercedes-Benz-Werk am Standort Sindelfingen. Ziel der Maßnahme ist die Modernisierung des Werkes sowie […]

Uni Saarland bietet Studiengang Cybersicherheit

Mit einem neuen Studiengang möchte die Universität des Saarlandes junge Talente zu Fachkräften im Bereich IT-Security machen. Bild: Universität des Saarlandes / André Mailänder

  Die Universität des Saarlandes in Saarbrücken wird ab dem Wintersemester 2014/2015 einen Bachelor-Studiengang “Cybersicherheit” anbieten. Die Studienten sollen hierbei etwa lernen, Smartphones gegen Spionage-Apps […]

Salesforce.com neues BSA-Mitglied

Der Cloud-Anbieter salesforce.com unterstützt als neuestes Mitglied die politischen Initiativen der BSA | The Software Alliance. Hauptziel der Allianz aus Software-Anbietern stellt die Verfolgung von […]

Aktuelles Heft

Kfz-Betriebe wünschen Social Media-Unterstützung

Vom Hersteller und Systemgeber wünschen sich viele Kfz-Betriebe mehr Unterstützung im Bereich Social Media. Bild: ProMotor

Kfz-Betriebe wünschen sich in Sachen Social Media mehr Unterstützung vom Hersteller oder Systemgeber. Dies geht aus einer Online-Umfrage von BBE Automotive und dem Zentralverband Deutsches […]

IoT-Devices noch sehr unsicher

Das Internet der Dinge steckt noch in den Kinderschuhen - Leider gilt dies auch für die Sicherheit der genutzten Devices. Bild: HP, Screenshot: automotiveIT

Sieben der zehn am weitesten verbreiteten Devices im Bereich “Internet der Dinge” enthalten kritische Sicherheitslücken, so das Ergebnis der von Hewlett-Packard durchgeführten “Internet of Things […]

Vielen Unternehmen fehlt Social Media-Strategie

Facebook-Login.automotiveIT

Unternehmen müssen aufhören, soziale Medien als Bedrohung zu sehen und entsprechende Netzwerke vielmehr als Chance nutzen, die eigene Geschäftsentwicklung nachhaltig zu verbessern. Dies ist das […]

Autohäuser mit IT-Nachholbedarf

Die Digitalisierung macht auch vor dem Vertrieb nicht halt - Doch viele Standorte sind noch nicht up to date. Bild: Audi

Um eine stärkere Kundenorientierung zu erreichen und der veränderten Rolle des Serviceberaters gerecht zu werden, sollten Autohäuser im Bereich der IT-Ausstattung und der Qualifizierung der […]

Audi, BMW und Daimler kooperieren im Messdatenmanagement

Audi, BMW und Daimler haben sich in der openMDM Working Group zu einer Initiative zusammengetan, die die Entwicklung und Verbreitung von Open Source-Werkzeugen für das […]

Volkswagen zeigt neuen Online-Konfigurator

Volkswagen setzt im neuen Online-Konfigurator auf zahlreiche neue Funktionen. Bild: Volkswagen, Screenshot:automotiveIT

Volkswagen hat auf der eigenen Homepage einen neuen Online-Fahrzeugkonfigurator in Betrieb genommen. In sechs Etappen soll der Nutzer durch den Konfigurationsprozess geleitet werden, an dessen […]

Daimler lässt Hacker auf die eigene IT los

Daimler setzt auf eigene Hacker, um die Unternehmens-IT sicher zu machen. Bild: Daimler

Als einer der ersten deutschen Konzerne beschäftigt Daimler ein eigenes Hacker-Team, das Sicherheitsheitslücken in der IT des OEM aufspüren soll, so ein Bericht der WirtschaftsWoche. […]

Industrie setzt auf M2M

Der Durchbruch von M2M-Technologien ist nicht mehr aufzuhalten. Bild: Vodafone

Die Kommunikation zwischen Maschinen (M2M) in der Industrie nimmt rasant zu, wie das vom Mobilfunkanbieter Vodafone veröffentlichte “M2M Adoption Barometer 2014″ zeigt. Der Befragung unter […]

Continental ist weltgrößter Zulieferer

Continental Hauptverwaltung

Mit einem Automotive-Umsatz von 42,329 Milliarden Dollar im Geschäftsjahr 2013 hat Continental die Führung unter den internationalen Automobilzulieferern übernommen. Das geht aus dem “Top100 Global Automotive […]

Fraunhofer IPT zeigt den “Multi-Material-Head”

200_wrd_2639_schwarz

Damit Leichtbauteile effizient und kostengünstig in Serie produziert werden können, hat das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT den “Multi-Material-Head” für Produktionsroboter entwickelt. Die Basisplattform kann an unterschiedliche Roboter- […]

Agentursoftware easyJOB