Toyota

Toyota und BYD möchten in Zukunft gemeinsam Elektroautos in China bauen. (Bild: Toyota)

Beide Firmen halten jeweils einen Anteil von 50 Prozent am Joint Venture. BYD und Toyota planen, gemeinsam eine neue Modelleihe von Elektrofahrzeugen in China zu produzieren. Zukünftige Modelle des Joint Ventures laufen unter dem Toyota-Logo, während BYD Technologie und seine Elektroplattform einbringt.

BYD ist derzeit einer der wettbewerbsfähigsten Anbieter auf dem chinesischen Markt für Elektrofahrzeuge des B- bis D-Segments. Der chinesische Autohersteller hat im vergangenen Jahr in China rund 229.000 elektrifizierte Fahrzeuge verkauft. Dabei stieg der Absatz von Elektrofahrzeugen im Jahr 2019 um 43 Prozent auf 147.185 Einheiten.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?