Pascal Nagel

Chefredakteur

E-Mail-Adresse: nagel@media-manufaktur.com
Telefonnummer: +49 8191 / 125-937

Schreibt über Autos und Digitalisierung – am liebsten in der Kombination aus beidem.

Pascal Nagel
24. Sep. 2014 | 16:39 Uhr
allianznow_launch_476x300
Archiv

Allianz startet digitale Autoversicherung

Das Versicherungsunternehmen Allianz startet eine neue Produktfamilie von Kfz-Versicherungen speziell für Online-Kunden. Das Angebot „MeinAuto digital+“ ziele auf die stark wachsende Kundengruppe, die gerne online und eigenständig ihre Versicherungen abschließt ab, so der Versicherer.Weiterlesen...

23. Sep. 2014 | 15:32 Uhr
Bildschirmfoto 2014-09-23 um 15.22.53
Vertrieb & Handel

Mazda launcht neue Online-Community

Mazda erweitert sein Markenerlebnis: Der japanische OEM hat die Online-Community mazdarebels. de gestartet. Auf der Plattform können sich Kunden und Interessierte nicht nur über die Marke informieren, sondern sich auch mit anderen Nutzern austauschen. Weiterlesen...

23. Sep. 2014 | 14:23 Uhr
ebay_aussenaufnahmen_0008_rgb_small_0
Archiv

Ebay startet eigenes Werkstattportal

Das Internetauktionshaus Ebay startet in Zusammenarbeit mit Autobutler das Ebay Motors Werkstattportal. Dort sollen sich Nutzer laut eigenen Angaben künftig kostenfrei individuelle Angebote für Wartungen und Reparaturen ihres Fahrzeugs einholen sowie einen Preisvergleich zwischen den Angeboten erstellen können.Weiterlesen...

22. Sep. 2014 | 15:49 Uhr
FS3A0326
Archiv

Big Data-Analyse bei Rekordfahrt

19. 000 Kilometer durch 19 Länder in neun Tagen: Diese Rekordfahrt ist nun in Norwegen gestartet. Der Extremfahrer Rainer Zietlow wird für den Rekordversuch unter dem Motto „Cape to Cape“ gemeinsam mit zwei Co-Piloten in einem speziell dafür eingerichteten VW Touareg vom Nord Kap, dem nördlichsten Punkt Europas, zum Kap Agulhas, dem südlichsten Punkt Afrikas, reisen.Weiterlesen...

19. Sep. 2014 | 12:16 Uhr
Archiv

Alternative Antriebe: Kommt die A-Mobility?

Hybrid-, Brennstoffzellen- oder vollelektrische Antriebe bestimmen die Diskussion über zukünftige Mobilität. Nun könnte eine weitere Antriebsmöglichkeit, die bisher nur bedingt verfolgt wurde, zu einer ernsthaften Alternative werden: Einer Forschergruppe der University of Missouri ist es gelungen, eine Nuklearbatterie zu entwickeln, die unter anderem auch im Automobil eingesetzt werden könnte.Weiterlesen...

19. Sep. 2014 | 10:22 Uhr
peugeot-quartz.jpg
Cars

Studie: Peugeot Quartz

Mit der Studie Quartz gibt Peugeot auf dem Pariser Autosalon (4. bis 19. Oktober) einen Ausblick auf ein mögliches künftiges Crossover-Modell. Das 4,50 Meter lange SUV könnte in einigen Jahren die Nachfolge des seit 2009 gebauten Peugeot 3008 antreten. Weiterlesen...

17. Sep. 2014 | 16:22 Uhr
Archiv

Strategiewechsel bei Dassault Systèmes

Dassault Systèmes plant eine Neuausrichtung der eigenen Strategie – und möchte das eigene Unternehmen künftig deutlich globaler aufstellen. Im Fokus steht dabei die Plattform 3DExperience. Das machten Andreas Barth, Geschäftsführer EuroCentral bei Dassault, sowie Laurent Blanchard, Executive Vice President und Leiter der EMEA-Region, im Rahmen des 3DExperience Forums in Mannheim deutlich.Weiterlesen...

16. Sep. 2014 | 14:56 Uhr
Download_Autobahn2
Archiv

Lkw-Maut: Toll Collect offenbar vor Verlängerung

In der Frage, wer künftig für die Erhebung der Lkw-Maut zuständig ist, scheint eine Entscheidung gefallen zu sein: Wie das Handelsblatt berichtet, habe Verkehrsminister Dobrindt den Vertrag mit Toll Collect um drei Jahre verlängert. Im August 2015 wäre die Zusammenarbeit mit dem Joint Venture der Deutschen Telekom und Daimler ausgelaufen.Weiterlesen...

12. Sep. 2014 | 17:00 Uhr
T-Systems SUBNET

T-Systems – ein entscheidender Partner im Projekt Schaufenster Elektromobilität Niedersachsen

T-Systems engagiert sich seit Februar 2013 gemeinsam mit rund 120 Unternehmen, 30 wissenschaftlichen Einrichtungen, dem Land Niedersachsen und über 50 Kommunen, im Projekt „Schaufenster Elektro-mobilität“ mit dem Ziel zwischen Hannover, Braunschweig, Göttingen und Wolfsburg bedarfsgerechte Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge in der Metropolregion zu errichten und regionale Nutzungsdaten im Bereich E-Mobilität zu sammeln sowie eine offene Referenzplattform zur Integration von Diensten und Angeboten zu kreieren. Weiterlesen...

10. Sep. 2014 | 14:47 Uhr
bewsGT_140024_cor-580x362
Menschen

Ferrari-Chef Montezemolo geht

Nach fast 23 Jahren scheidet Luca di Montezemolo als Ferrari-Chef aus, wie der 67-Jährige selbst mitteilt. Als Hauptgrund nennt er den bevorstehenden Börsengang in New York des Mutterkonzerns Fiat-Chrysler. Dieser Schritt stelle das Ende einer Ära dar, so Montezemolo. Weiterlesen...