Bernd Rattey, CIO Deutsche Bahn

Bernd Rattey übernimmt Mitte November die Verantwortung für die konzernweite IT der Deutschen Bahn. (Bild: David Außerhofer/CIOmove)

Der neue CIO des DB Konzerns verantwortet bereits seit 2016 als CIO und Leiter ITK der DB Fernverkehr sämtliche IT-Themen der Bahntochter. In dieser Funktion habe Bernd Rattey einen erfolgreichen Fokus nicht nur auf klassische IT-Themen gelegt, sondern auch das Zusammenspiel von Geschäftsprozessen, Mitarbeitenden und der IT gestärkt, heißt es aus dem Konzern. Diesen Ansatz werde Rattey auch in seiner neuen Funktion im Rahmen der Dachstrategie Starke Schiene konsequent vorantreiben.

Rattey ist seit Mitte 2014 für die Deutsche Bahn tätig, zunächst als Bereichsleiter bei DB Vertrieb für den Vertriebskanal Automat. Hier umfasste das Spektrum der Verantwortlichkeiten unter anderem die Vermarktung, den Vertrieb und die Weiterentwicklung sowie den operativen Betrieb der Ticket-Automaten.

Nach einem abgeschlossenen Studium arbeitete der Diplom-Informatiker zunächst fünf Jahre als SAP-Berater und Projektleiter sowie als Teamlead HR-IT-Systems für den Konzern Evonik Degussa. 2001 folgte der Wechsel zur Lufthansa, wo Rattey verschiedene Managementrollen bekleidete. Vor seinem Wechsel zur Deutschen Bahn leitete er in der zentralen Corporate-IT-Organisation die Abteilung IT-Architektur und Innovationsmanagement für den Lufthansa-Konzern und war Projektleiter eines konzernweiten Programms zur Neuausrichtung der eCommerce-Systeme der Lufthansa-Gruppe.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?