Frau hält Smartphone mit der My Porsche App in der Hand

Die My Porsche App ist in 47 Ländern und 25 Sprachen verfügbar und kompatibel mit Porsche-Fahrzeugen ab Modelljahr 2016. (Bild: Porsche)

Der Autohersteller fasst die Funktionen meherer Apps zusammen und stellt seine digitalen Services fürs Smartphone neu auf. Die My Porsche App übernimmt die Aufgaben von My Porsche Essentials, Connect App und Car Connect App. Die Integration weiterer Apps wurde für die kommenden Monaten ankündigt. Dazu zählen etwa die Porsche Charging- oder die Gut zu Wissen-App. Die Bündelung der Dienste und Informationen in einer App soll die Handhabung für Kunden vereinfachen und durch ein modernes User-Interface einen unkomplizierten Zugang in die digitale Welt von Porsche schaffen.

Die App ist mit den Fahrzeugen ab Modelljahr 2016 kompatibel, für solche mit klassischem Antrieb wie auch für Hybrid- oder Elektromodelle und bietet Funktionen, die vom Auslesen der aktuellen Füllstände bis hin zum Starten eines Ladevorganges reichen. Dazu zählen neben Standort-Angaben auch Statistiken zu vergangenen Fahrten. Der Funktionsumfang kann sich je nach Modell, Modelljahr und Länderverfügbarkeit unterscheiden. Die My Porsche App ist in 47 Ländern und 25 Sprachen für Apple iOS (ab iOS 14) und Smartphones mit Android-Betriebssystem (ab Android 8) über die entsprechenden App-Stores verfügbar.

Innerhalb des Volkswagen-Konzerns hatte zuletzt Skoda eine Zusammenführung seiner Apps gemeldet. Porsche kündigte im vergangenen Jahr zudem die Zusammenarbeit mit Partnern an einem Echtzeit-Warnsystem an.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?