Ralf Bretting

Telefonnummer: +49 711 4113688

Chefredakteur von Automobil Produktion und automotiveIT von Mai 2018 bis Juni 2021. Ist von allem fasziniert, was sich im Rahmen der Digitalisierung entlang der automobilen Wertschöpfungskette verändert – Engineering, Produktion, Arbeitsprozesse. Fan neuer Mobilitätskonzepte und Geschäftsmodelle.

Automotive Media Network
In eigener Sache

automotiveIT und carIT: #Allesneu

Ab sofort sind die überarbeiteten Webseiten von automotiveIT und carIT online und präsentieren sich in neuem Look. Das Layout wirkt reduzierter und übersichtlicher und bietet uns die Möglichkeit, redaktionellen Inhalten visuell deutlich mehr Ausdruck zu verleihen.Weiterlesen...

DevOps
DevOps und Cloud

Corporate-IT ringt um neuen Kurs

Cloud Computing allein macht nicht glücklich. Damit stabile Fundamente für skalierbare Ökosysteme entstehen können, muss die Kombination aus Softwareentwicklung und IT-Betrieb stimmen.Weiterlesen...

Industrie 4.0: Daimler Trucks revolutioniert Lkw-Produktion in BrasilienIndustry 4.0: Daimler Trucks revolutionises truck production in Brazil
Flexible Logistik und Produktion

Das Leid mit dem Lieferengpass

In wirtschaftlich turbulenten Zeiten muss die Automobilindustrie über flexible Produktions- und Logistiknetzwerke verfügen. Vielen Herstellern aber bereiten ihre globalen Lieferketten und komplexen Fabrik- und Materialflussplanungen reichlich Kopfzerbrechen.Weiterlesen...

ThiloPreß_Trumpf_CIO
Im Interview: Thilo Preß, CIO bei Trumpf

„Wir müssen die IT als Teil des Geschäfts begreifen“

Maschinen- und Laserspezialist Trumpf will IT-Initiativen in Zukunft ganz der unternehmensweiten Digitalstrategie unterordnen. Im Interview skizziert CIO Thilo Preß die Dimensionen, in denen künftig Prozesse und Produkte digitalisiert werden, wie man Führungskräfte und Mitarbeiter einbindet und welche Rolle künstliche Intelligenz spielen wird.Weiterlesen...

Continental AG
Im Büro und am Band

Continental pusht flexible Arbeitsmodelle

Was im Office-Bereich gang und gäbe ist, erobert Schritt für Schritt die Produktion. In Verbindung mit neuer Technik machen es Flex-Angebote Beschäftigten leichter, Einsatzzeiten und -orte selbst zu bestimmen.Weiterlesen...

01 traffic-143391_1920 (Stefan Schweihofer)
Stadtentwicklung mit intelligenter Mobilität

Lebensraum statt Parkplatz

Neue Wohngebiete in Ballungsgebieten sollen künftig weniger auf den Individualverkehr zugeschnitten sein. Die Verknappung von Parkplätzen im öffentlichen Raum gehört zu den aktuell am stärksten umstrittensten verkehrspolitischen Maßnahmen.Weiterlesen...

daimler factory56
Factory 56 von Daimler

Blaupause für die Produktion der Zukunft

In der Factory 56 konzentriert Daimler so viel Digitaltechnik unter einem Dach wie in keiner anderen Fertigungsstätte seines globalen Produktionsnetzwerkes. Eine neue Ära beginnt.Weiterlesen...

MachineLearning
Machine Learning

Schlüsseltechnologie

Die Automobilindustrie verspricht sich viel von Machine Learning. Mustererkennung, Prognose und Optimierung stehen aktuell bei Volkswagen und Audi besonders hoch im Kurs.Weiterlesen...

interview_sajjad khan
Im Interview: Sajjad Khan, Vice President Digital Vehicle & Mobility bei Daimler

„Wir nutzen die Cloud als universelles Steuergerät“

Künstliche Intelligenz wird bei der Bedienung neuer Fahrzeuggenerationen eine zentrale Rolle spielen, sagt Sajjad Khan, Vice President Digital Vehicle & Mobility bei Daimler. Im Interview mit carIT erklärt er die aktuellen Trends bei der Entwicklung innovativer HMI-Systeme und prognostiziert: Die Anzahl von Apps im Auto wird schon bald zurückgehen.Weiterlesen...

Audi Frank Loydl (DSC_5494)
Drei Fragen an: Frank Loydl, CIO der Audi AG

„Agilität ist kein Wundermittel“

Frank Loydl ist seit Februar 2018 CIO der Audi AG. Zu seinen ersten Amtshandlungen gehört das Transformationsprojekt NEXT:IT, mit dem er die IT-Organisation der Ingolstädter neu ausrichtet. Das Tempo ist hoch: Der Neustart ist schon zum Jahreswechsel geplant.Weiterlesen...