Eine Hand bedient eine Funktion im Infotainmentsystem von Mercedes-Benz.

Der neue Dienst ermöglicht kontaktloses Bezahlen direkt an der Zapfsäule. Bild: Daimler

| von Claas Berlin

Mit Fuel & Pay digitalisiert der Stuttgarter Premiumhersteller den Tankvorgang erstmalig. Mercedes me-Nutzer können den Dienst an 900 Tankstellen bundesweit kostenlos nutzen und den Zahlvorgang an der Zapfsäule ohne Gang in die Station durchführen.

Fahrer wählen dafür innerhalb der Head-Unit mittels Kartenübersicht eine angebundene Tankstelle und starten die Navigation. Über die Geofencing-Funktion wird die Tankstelle beim Anhalten am Zielort automatisch erkannt und der Kunde wählt die gewünschte Zapfsäule aus. Das System berechnet daraufhin den maximalen Tankbetrag auf Basis des Tankvolumens, der Kraftstoffsorte und des Spritpreises automatisch.

Nach dem Betanken erfolgt der Abschluss des Zahlvorgangs. Der Kunde erhält eine Bestätigung via Display-Nachricht in der Mercedes me-App oder im MBUX und kann die Fahrt direkt fortsetzen. Für Dokumentationszwecke wird zusätzlich ein Tankbeleg inklusive aller Daten wie Füllmenge, Kraftstoffart und Literpreis via E-Mail oder Mercedes me-Inbox-Nachricht zugesandt.

Fuel & Pay ist zunächst nur für Kunden aus Deutschland erhältlich. In weiteren europäischen Märkten wird der Dienst bis Ende des Jahres 2021 ausgerollt, so zum Beispiel in Österreich, den Niederlanden, Belgien und in der Schweiz

Kostenlose Registrierung

Bereits registriert?
*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?