Strategy

Im Themenbereich Strategy finden Sie die relevantesten Nachrichten und Hintergründe rund um die Digitalisierung in der Automobilindustrie. Wir liefern Zahlen, Daten und Fakten für das Management.

24. Jun. 2014 | 17:50 Uhr
DSC_4187
Menschen

CIO-Wechsel bei BMW: Klaus Straub folgt auf Karl-Erich Probst

Exklusiv: Karl-Erich Probst, CIO der BMW Group, geht auf eigenen Wunsch Ende August, wie aus Branchenkreisen bekannt wurde, in den Ruhestand.   Probst übernahm im Jahr 2006 die Leitung der Zentralen Informationstechnologie der BMW Group. Zuvor war der IT-Chef des Autobauers unter anderem in leitenden Funktionen bei den Unternehmen Debis Systemhaus und T-Systems sowie als Head of Business Software Group bei Techno Venture Management tätig. Weiterlesen...

24. Jun. 2014 | 12:44 Uhr
Archiv

Mahle will E-Motorenhersteller Letrika übernehmen

Der Stuttgarter Automobilzulieferer Mahle plant, die Mehrheit der Aktien am slowenischen Konzern Letrika zu übernehmen. Eine entsprechende Vereinbarung wurde bereits unterzeichnet. Letrika entwickelt und fertigt Elektromotoren, Starter und Generatoren für Kunden in den Marktsegmenten Pkw, Nfz, Land- und Baumaschinen sowie für weitere Industrieanwendungen.Weiterlesen...

16. Jun. 2014 | 14:56 Uhr
Archiv

Vodafone will Cobra schlucken

Google und Apple haben es mit dem Autonomen Auto und Apple-Betriebssystem in Daimlers Bordcomputern vorgemacht, jetzt verstärkt mit Vodafone erneut ein ITK-Großkonzern sein Automotive-Engagement. Die britische Mobilfunkgesellschaft will den Autozulieferer Cobra Automotive Technologies für 145 Millionen Euro kaufen.Weiterlesen...

13. Jun. 2014 | 14:06 Uhr
kapinski3
Menschen

Jürgen Karpinski ist neuer ZDK-Präsident

Der 64-jährige Kfz-Unternehmer Jürgen Karpinski aus Frankfurt am Main ist neuer Präsident des Zentralverbands Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK). Auf der ZDK-Mitgliederversammlung in Bremen wählten ihn die Delegierten einstimmig zum Nachfolger von Robert Rademacher (74), der nach achtjähriger Amtszeit nicht wieder für das Spitzenamt kandidiert hatte. Weiterlesen...

13. Jun. 2014 | 12:09 Uhr
eckhard scholz
Menschen

Eckhard Scholz wird Vorstandschef von VWN

Vorstandsvorsitzender von Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) wird am 1. Juli 2014 Dr. Eckhard Scholz (50), bisher Vorstandssprecher und Entwicklungsvorstand von VVN. Das Ressort Entwicklung verantwortet künftig Joachim Rothenpieler (56), der damit siebtes Vorstandsmitglied der VW-Nutzfahrzeugsparte. Weiterlesen...

12. Jun. 2014 | 14:09 Uhr
qoros6
Archiv

Qoros Nummer eins rollt durch Hannover

Die Nummer eins (001) trägt der Qoros, den man mit Münchner Kennzeichen derzeit in oder um Hannover beobachten kann – dem Heimatort des stellvertretenden Vorstandschefs Volker Steinwascher. Offiziell ist das vieldiskutierte erste Qualitätsauto aus China in Deutschland aber erst ab 2015 oder gar 2016 auf dem Markt.Weiterlesen...

05. Jun. 2014 | 09:49 Uhr
Menschen

Rainer Balensiefer führt Accenture Digital

Rainer Balensiefer (38) hat die Leitung der neu gegründeten Unternehmenssparte Digital bei Accenture im deutschsprachigen Raum übernommen. Accenture Digital wurde jüngst gegründet, um das gesamte digitale Leistungsportfolio einschließlich Software und Services über die Bereiche digitales Marketing, Datenanalyse und Mobility hinweg zu bündeln. Weiterlesen...

04. Jun. 2014 | 15:40 Uhr
klaus deller
Menschen

Deller wird doch nicht Schaeffler-CEO

Demontiert schon vor dem avisierten Dienstantritt Anfang Juli 2014 als Schaeffler-Vorstandschef wurde Klaus Deller (51) nach Berichten im ,,Manager Magazin“. Danach wird stattdessen der bisherige Interimschef Klaus Rosenfeld neuer CEO des Autozulieferers. Weiterlesen...

03. Jun. 2014 | 12:33 Uhr
Menschen

Bartelheimer wird CEO bei Kroschke

Erster CEO des Autodienstleisters Christoph Kroschke GmbH wird Christian Bartelheimer. Der 48-jährige Bartelheimer verantwortet alle automobil-bezogenen Unternehmen und Geschäftsbereiche der Christoph Kroschke-Gruppe. Inhaber Christoph Kroschke zieht sich aus dem operativen Geschäft zurück. Weiterlesen...

03. Jun. 2014 | 09:10 Uhr
Management

CXP Group vereint drei Consultingfirmen

Mit der  „CXP Group“ ist jetzt Europas größtes Beratungs- und Analystenhaus für Unternehmenssoftware und IT-Dienstleistungen entstanden. Die Marktforschungs- und Beratungsunternehmen „Le CXP“ und Business Application Research Center (BARC) haben sich dazu mit der auf Business-Software und IT-Services spezialisierten Marktanalyse- und Beratungsgesellschaft Pierre Audoin Consultants (PAC) verbunden. Weiterlesen...