Strategy

Im Themenbereich Strategy finden Sie die relevantesten Nachrichten und Hintergründe rund um die Digitalisierung in der Automobilindustrie. Wir liefern Zahlen, Daten und Fakten für das Management.

14. Jul. 2014 | 12:02 Uhr
Bildschirmfoto 2014-07-14 um 11.55.20
Menschen

Paul Schockmel neuer CLEPA-CEO

Paul Schockmel wird der neue CEO des europäischen Automobilzuliefererverbandes CLEPA. Der 52-jährige Luxemburger tritt damit die Nachfolge von Jean Marc Gales an, welcher Ende April zurückgetreten war. „Herr Schockmel bringt eine großartige Kombination aus strategischen, operativen und politischen Erfahrungen mit. Weiterlesen...

11. Jul. 2014 | 10:49 Uhr
FEZ_Aussen0909_3
Management

ZF prüft Übernahme von TRW

Der Automobilzulieferer ZF Friedrichshafen führt Gespräche mit dem amerikanischen Konkurrenten TRW Automotive über einen möglichen Kauf des Unternehmens. Das bestätigte ZF in einer Mitteilung. Eine Entscheidung sei allerdings noch nicht gefallen. Weiterlesen...

09. Jul. 2014 | 15:56 Uhr
DSC_1175
Menschen

CIO-Wechsel bei Bosch – Elmar Pritsch folgt auf Gerd Friedrich

Exklusiv: Gerd Friedrich, CIO der Robert Bosch GmbH, geht Ende des Jahres in den Ruhestand. Das teilte das Unternehmen auf Nachfrage von automotiveIT mit. Friedrich kann auf mehr als dreißig Jahre Berufserfahrung zurückblicken. Er begann seine Laufbahn 1978 bei der Siemens AG im Bereich Forschung und Entwicklung. Weiterlesen...

08. Jul. 2014 | 13:49 Uhr
Archiv

Intel und Samsung gründen „Open Interconnect Consortium“

Die Elektronik-Konzerne Intel und Samsung wollen gemeinsam das Internet der Dinge vorantreiben. Zusammen mit dem PC-Hersteller Dell und den Halbleiter-Herstellern Atmel und Broadcom wurde zu diesem Zweck das „Open Interconnect Consortium“ (OIC) gegründet.Weiterlesen...

04. Jul. 2014 | 14:47 Uhr
Frischkorn
Menschen

ESG: Automotive-Chef Frischkorn geht

Hans-Georg Frischkorn ist als Automotive-Chef der ESG Elektroniksystem- und Logistik GmbH ausgeschieden. Das bestätigte das Unternehmen auf Nachfrage von automotiveIT. Die Trennung erfolgte demnach bereits zum 30. Juni in gegenseitigem Einvernehmen. Weiterlesen...

03. Jul. 2014 | 10:04 Uhr
Mercedes-Benz C-Klasse Produktion im Werk Bremen
Archiv

VDA-Statistik: Deutsche Automobilproduktion legt kräftig zu

Auf der Halbjahres-Konferenz des Verbandes der Automobilindustrie (VDA) stellte Präsident Matthias Wissmann die wichtigsten Zahlen der ersten Jahreshälfte vor. Fazit: Westeuropa ist wieder im Aufwind. So prognostiziert der VDA für das Gesamtjahr 2014 einen Absatz von über 12 Millionen Fahrzeugen auf dem westeuropäischen Markt.Weiterlesen...

02. Jul. 2014 | 12:20 Uhr
964A1958
Archiv

automotiveIT International Congress 2014 – IT moves the Auto Industry

Am 01. und 02. Juli fand in London der erste automotiveIT International Congress statt. Zahlreiche Experten und Top-Entscheider der Branche diskutierten unter dem Motto „Connected Mobility 3. 0 – IT moves the Auto Industry“. Nach einer kurzen Begrüßung durch Arjen Bongard, Chefredakteur des internationalen Zweigs von automotiveIT, sowie Hubertus von Roenne, Vice President BT Global Services, eröffnet Speaker Mike Bell den ersten internationalen automotiveIT Kongress in London.Weiterlesen...

01. Jul. 2014 | 13:07 Uhr
Archiv

SAP Automotive Forum 2014: Projekte mit VW und Toyota

Auf dem SAP Automotive Forum 2014 in Leipzig stellte Holger Masser, Global Head of Industrial Business Unit Automotive bei SAP, die „Automotive Strategy“ des Software-Anbieters vor. So konnte Masser etwa zwei neue Kooperationen mit großen OEMs verkünden.Weiterlesen...

24. Jun. 2014 | 17:50 Uhr
DSC_4187
Menschen

CIO-Wechsel bei BMW: Klaus Straub folgt auf Karl-Erich Probst

Exklusiv: Karl-Erich Probst, CIO der BMW Group, geht auf eigenen Wunsch Ende August, wie aus Branchenkreisen bekannt wurde, in den Ruhestand.   Probst übernahm im Jahr 2006 die Leitung der Zentralen Informationstechnologie der BMW Group. Zuvor war der IT-Chef des Autobauers unter anderem in leitenden Funktionen bei den Unternehmen Debis Systemhaus und T-Systems sowie als Head of Business Software Group bei Techno Venture Management tätig. Weiterlesen...

24. Jun. 2014 | 12:44 Uhr
Archiv

Mahle will E-Motorenhersteller Letrika übernehmen

Der Stuttgarter Automobilzulieferer Mahle plant, die Mehrheit der Aktien am slowenischen Konzern Letrika zu übernehmen. Eine entsprechende Vereinbarung wurde bereits unterzeichnet. Letrika entwickelt und fertigt Elektromotoren, Starter und Generatoren für Kunden in den Marktsegmenten Pkw, Nfz, Land- und Baumaschinen sowie für weitere Industrieanwendungen.Weiterlesen...