Technology

Im Themenbereich Technology finden Sie die relevantesten Nachrichten und Hintergründe rund um IT-Innovationen in der Automobilindustrie. Welche Technologien revolutionieren Produktion, Logistik, Vertrieb, Entwicklung und Fahrzeuge?

07. Aug. 2012 | 12:11 Uhr
Kein Bild vorhanden
Produktion & Logistik

Wörth wird zur Logistik-Drehscheibe für BMW

Mehr als 20 Fußballfelder groß ist das Logistikzentrum von Kühne+Nagel  für BMW im bayrischen Wörth. Dort hat die Schweizer Spedition ihre bisher 50 000 Quadratmeter Logistikfläche  auf  fast das Doppelte erweitert. Beliefert werden über Wörth die BMW-Werke in Dingolfing, Landshut und Leipzig. Weiterlesen...

06. Aug. 2012 | 14:59 Uhr
Ford.automotiveIT
Entwicklung

Ford simuliert Fabrik und Fließband

Mit einer komplett virtuellen Werksanlage will Ford of Europe die Fließbandproduktion von Fahrzeugen vollständig simulieren. Ziel ist die weitere Steigerung von Produktqualität und Kosteneffizienz bei der Fahrzeugproduktion. ,,Wir arbeiten bereits mit unserem virtuellen Werks-Projekt, sodass wir das reale Fließband für viele Tests und Recherchen gar nicht mehr benötigen, um bestehende Anlagen zu modernisieren“, sagte José Terrades, Simulations-Ingenieur bei Ford of Spain. Weiterlesen...

06. Aug. 2012 | 13:32 Uhr
Kein Bild vorhanden
Archiv

Projekt simTD: Der Fahrer lenkt – das Auto denkt

120 Versuchsfahrzeuge machen simTD zum vermutlich weltweit größten Feldversuch der Car-to-X und Car-to-Car-Kommunikation. Nach mehrjähriger Forschungsarbeit startete das Projekt jetzt im Großraum Frankfurt. Die Modellregion bietet  optimale Rahmenbedingungen: ein hohes Verkehrsaufkommen, modernste Verkehrserfassungs- und Verkehrssteuerungsanlagen sowie alle relevanten Straßenkategorien, die eine Übertragbarkeit auf andere Regionen erlauben.Weiterlesen...

05. Jul. 2012 | 13:19 Uhr
Kein Bild vorhanden
Technology

Tata Technologies entwickelt günstiges Elektroauto

Die Entwicklungsabteilung des indischen Autobauers Tata Motors hat ein Elektrofahrzeug entwickelt, das umgerechnet etwa 15. 700 Euro kosten könnte. Bislang handelt es sich bei dem „eMO“ genannten PKW lediglich um eine Studie, im Falle eines Rollouts könnte das Fahrzeug allerdings sämtliche am Markt vorhandenen Elektroautos preislich deutlich unterbieten.Weiterlesen...

03. Jul. 2012 | 11:10 Uhr
PSA-Tochter übernimmt GM-Logistik in Europa
Produktion & Logistik

PSA-Tochter übernimmt GM-Logistik in Europa

Im Februar diesen Jahres verkündeten General Motors und der PSA-Konzern eine weltweite Allianz, von der man sich seitens der Amerikaner vor allem Einsparungen im Europa-Geschäft versprach. Als erste Maßnahme der Zusammenarbeit beider OEMs wurde nun die europäische Logistik GMs in die hundertprozentige PSA-Tochter Gefco ausgelagert. Weiterlesen...

29. Jun. 2012 | 13:19 Uhr
Kein Bild vorhanden
Technology

HP holt Renaults E-Cars auf die Wolke

Mit Cloud-Diensten von HP  will der Autohersteller Renault neue Telematik-Lösungen für Elektro-Fahrzeuge entwickeln und bereitstellen. Renault entschied sich für Leistungen aus dem Portfolio „HP Utility Services“. Dabei werden die Cloud-Dienste aus einer abgeschotteten Umgebung (private Cloud) in HP-Rechenzentren erbracht. Weiterlesen...

29. Jun. 2012 | 13:07 Uhr
Kein Bild vorhanden
Technology

Studie: Hybridantrieb bestimmt die Zukunft

Knapp 60 Prozent aller Neufahrzeuge in Europa, also mehr als neun Millionen Fahrzeuge – werden bis 2025 mit einem elektrifizierten Antrieb ausgestattet sein, prognostiziert die aktuelle A. T. Kearney-Studie ,,Antrieb 2025“. Der Anteil reiner Elektrofahrzeuge bleibt danach mit 12 Prozent auf Nischen beschränkt. Weiterlesen...

27. Jun. 2012 | 11:01 Uhr
esch.automotiveIT
Vertrieb & Handel

Kundenbindung macht Automarken stark

Das „magische Dreieck“ zwischen Markenstärke, Service-Qualität und Kundenbindung betrachtet jetzt das Automotive Institute for Management (AIM) an der EBS Business School Wiesbaden mit seinem „Brand Management Dreieck“ in der härtesten aller Währungen: der Sicht der Kunden. Weiterlesen...

27. Jun. 2012 | 10:30 Uhr
Kein Bild vorhanden
Produktion & Logistik

Software-Schmieden im deutschen Südwesten

Ein Schwerpunkt der IT-Industrie liegt in Deutschland  im Südwesten: Fast jeder fünfte Beschäftigte der Software- und IT-Dienstleistungsbranche arbeitet im Software- Cluster zwischen Darmstadt, Kaiserslautern, Karlsruhe, Saarbrücken und Walldorf. Nach Zahlen sind das mehr als 93 000 von 496 000 Arbeitsplätzen deutschlandweit und mehr als in den Metropolen Berlin, Hamburg, München und Hannover zusammen. Weiterlesen...

22. Jun. 2012 | 10:13 Uhr
porsche.automotiveIT
Vertrieb & Handel

Studie: Porsche in den USA top, VW ein Flop

Bestnoten für Porsche, gute Ergebnisse für BMW und Mercedes, Audi im Mittelfeld und Volkswagen ganz unten in der Gunst der Autofahrer: Die deutschen Automobilhersteller schneiden in der ,,2012 US Initial Quality Study“ von JD Power höchst unterschiedlich ab. Weiterlesen...