Technology

Im Themenbereich Technology finden Sie die relevantesten Nachrichten und Hintergründe rund um IT-Innovationen in der Automobilindustrie. Welche Technologien revolutionieren Produktion, Logistik, Vertrieb, Entwicklung und Fahrzeuge?

06. Aug. 2013 | 15:46 Uhr
Archiv

Conti und Cisco vernetzen das Auto gemeinsam

Ein vernetztes Demonstrationsfahrzeug als Machbarkeitsstudie zeigen Continental und Cisco in den USA auf  „Center for Automotive Research Management Briefing Seminars“. Ausgehend von dieser ersten Machbarkeitsstudie wollen Continental und Cisco weiter zusammenarbeiten, um innovative Lösungen zu entwickeln, die der ständigen Vernetzung von Fahrzeugen zum Durchbruch verhelfen.Weiterlesen...

06. Aug. 2013 | 14:58 Uhr
Archiv

Bosch: Diesel ist auf dem Vormarsch

Eine neue Studie zur internationalen Verbreitung von Diesel-Fahrzeugen stellt Bosch vor. Außerdem stellt Bosch Prognosen für die zukünftige Entwicklung auf. Luft ist vor allem in den USA und China. Auch in Indien ist eine Steigerung im Segment möglich.Weiterlesen...

05. Aug. 2013 | 13:01 Uhr
colibri2
Technology

2015 soll der ,,Colibri“ in Serie gehen

Mit dem Elektro-Einsitzer Colibri hat Innovative Mobility Automotive (IMA) aus Jena auf Messen wie dem Genfer Automobilsalon 2013 viel Interesse geweckt, jetzt soll er möglichst  schnell in Serie gefertigt werden. 2015 werden die ersten Fahrzeuge ausgeliefert. Weiterlesen...

30. Jul. 2013 | 14:08 Uhr
visiom3
Archiv

Ferngesteuert rollt das Auto zum Fahrer

Wenn der bestellte Mietwagen scheinbar von selbst vor die Tür fährt, dann ist das Auto nicht unbedingt autonom unterwegs. Der Fahrer sitzt wahrscheinlich eher in der Mietwagenzentrale und lenkt den Wagen per Fernsteuerung. Bereits in fünf bis zehn Jahren könnten solche Services zur Verfügung stehen, meinen Wissenschaftler der TU München (TUM).Weiterlesen...

30. Jul. 2013 | 12:26 Uhr
bmwelek
Technology

Erster elektrischer BMW i3 geht in Serie

Zeitgleich in New York, London und Peking hat BMW sein erstes vollelektrisches Serienfahrzeug BMW i3 vorgestellt. Das Interesse der Öffentlichkeit am i3 ist hoch , mehr als 90 000 Interessenten haben sich  für eine Probefahrt  angemeldet. Die Reichweite des Fahrzeugs liegt bei 130 bis 160 Kilometer – die tägliche Fahrstrecke beträgt im weltweiten Durchschnitt lediglich 64 km. Weiterlesen...

29. Jul. 2013 | 16:13 Uhr
Produktion & Logistik

Energiesparen beim Autobau

Energiespar-Möglichkeiten in Produktion und Logistik soll ein Projekt in Hessen ausloten, für das die SimPlan AG, die Limon GmbH, die Universität Kassel und Volkswagen ein Konsortium gebildet haben. „In dem Projekt geht es um einen Grundbaustein des Energiemanagements. Weiterlesen...

22. Jul. 2013 | 11:24 Uhr
Vertrieb & Handel

BMW-Händler gegen Internet-Direktvertrieb

Pläne BMWs, sämtliche Fahrzeugmodelle des eigenen Portfolios im Internet anzubieten, stoßen bei Händlern des Münchner OEMs auf wenig Gegenliebe. Einem Bericht der „Wirtschaftswoche“ zufolge hatte BMW geplant, neben dem Online-Direktvertrieb auch eine „Mobile Sales Force“ zu schaffen, die Hausbesuche bei Kunden vornehmen sollte. Weiterlesen...

19. Jul. 2013 | 12:51 Uhr
Vertrieb & Handel

Russland wird 2020 größter europäischer Automarkt sein

Bis zum Jahr 2020 wird sich Russland zum europaweit größten Automarkt entwickeln. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „Transforming Russia’s Auto Industry: From Recovery to Competitiveness“ der Boston Consulting Group (BCG). In den Jahren 2009/10 schien es fast, als würde die russische Automobilbranche an den Auswirkungen der globalen Finanzkrise zerbrechen. Weiterlesen...

17. Jul. 2013 | 13:26 Uhr
TUBraunschweigMobile.carIT
Archiv

TU Braunschweig zeigt "Mobile"

Forscher der TU Braunschweig haben das elektrische Forschungsfahrzeug "Mobile" vorgestellt, das zwar über keine Karosserie, dafür allerdings über fast 600 PS und über eine moderne Steuerelektronik. Besonderheit des Forschungsfahrzeugs ist die Tatsache, dass jedes der vier Räder mit einem eigenen Antrieb und einer separat anzusteuernden Lenkeinheit versehen wurde.Weiterlesen...

11. Jul. 2013 | 10:44 Uhr
VW_digitalerMesstisch.automotiveIT
Entwicklung

Digitaler Messtisch erleichtert Prototypenbau

Volkswagen hat eine Erfindung des Mitarbeiters Frank Polischuk, die dem schnelleren und kostengünstigeren Bau von Prototypen dienen soll, als „Idee des Monats“ ausgezeichnet. Durch Nutzung eines digitalen Messtisches können Polischuks Kollegen im Vorseriencenter auf alle Maßvorgaben für Bauteile von Prototypen zugreifen, ohne dass hierfür Zeichnungsschnitte in Papierform nötig werden. Weiterlesen...