Exklusiv

Exklusiv von der Redaktion recherchierte Hintergrundberichte zu den zentralen Themen rund um Digitalisierung in der Autobranche

31. Mai. 2012 | 09:18 Uhr
PLM: Änderungsmanagement im Fokus
Im Mittelpunkt

PLM: Änderungsmanagement im Fokus der Autoindustrie

Die Entwicklungsaufwendungen in den Bereichen Elektronik und Software steigen – eine Tatsache, die für das PLM-Umfeld nicht ohne Konsequenzen bleibt. „Viele Anwender sind an das Thema Anforderungsmanagement noch nicht so systematisch herangegangen, das ändert sich gerade“, meint Rainer Bugow, Technischer Leiter der Prostep AG.Weiterlesen...

28. Mai. 2012 | 19:15 Uhr
Bernhard Winkler, Head of IT Region, Automotive Lighting
Im Mittelpunkt

Automotive Lighting CIO Bernhard Winkler: Wir vernetzen das Wissen im Unternehmen

In den letzten Jahren haben viele Hersteller innovative Lichttechnologie zu einem markenprägenden Designelement gemacht. Häufig mit an Bord: Automotive Lighting, weltweit die Nummer zwei im Bereich Fahrzeugaußenbeleuchtung. Head of IT Region Bernhard Winkler erklärt im Interview, welche Anforderungen die IT zu schultern hat, um sich in der Entwicklung und Produktion erfolgreich als Businesspartner zu platzieren.Weiterlesen...

06. Apr. 2012 | 11:50 Uhr
Mobile Fahrzeugverwaltung von Mobile.de
Im Mittelpunkt

„AutoAct“: mobile Fahrzeugverwaltung für Händler

Die Freude ist groß: „Momentan nutzen AutoAct knapp 4500 Kunden, die damit ungefähr 160 000 Fahrzeuge verwalten. Und wir wollen selbstverständlich weiter wachsen“, freut sich Carsten Eckmiller, Head of AutoAct. Bereits Anfang 2009 hatte Mobile.Weiterlesen...

04. Apr. 2012 | 11:34 Uhr
Just-in-Sequence-Verfahren: Der Platz am Band wird eng
Im Mittelpunkt

Just-in-sequence-Verfahren: Der Platz am Band wird eng

Experten beobachten, dass die Autohersteller immer mehr Umfänge in Sequenz beziehen. Dieser Trend erklärt sich vor allem aus dem durch zunehmende Variantenvielfalt veränderten Teilemix und dem Produktportfolio, das an einem Band gebaut wird. Sortenreines Line Feeding verlangt jedoch eine große Bereitstellungsfläche, die in der Montage oft nicht gegeben ist.Weiterlesen...

14. Mär. 2012 | 08:53 Uhr
Die "Glaeserne Manufaktur" in Dresden
Im Mittelpunkt

Forschung: Risikomanagement für Produktion und Logistik

Ein verheerender Tsunami in Japan, ein aschespeiender Vulkan in Island oder ein Jahrhunderthochwasser in Thailand: Immer gehört die global operierende Automobilindustrie zu den Betroffenen solcher Katastrophen. Da ist Risikomanagement gefragt – aber nicht minder bei „kleinen“ Katastrophen wie dem unvermuteten Ausfall einer Maschine am Montageband oder verspäteter Materialanlieferung wegen eines Staus auf der Autobahn.Weiterlesen...

02. Mär. 2012 | 09:59 Uhr
Risk- and Compliance
Im Mittelpunkt

Risk und Compliance: Die Anforderungen wachsen

Zu den prominentesten Compliance-Verstößen der letzten Zeit zählten die Korruptionsfälle bei MAN – erst im letzten Sommer wurde einer der verantwortlichen Mitarbeiter zu einer Bewährungsstrafe verurteilt – und die Strafzahlungen von Daimler in den USA wegen Bestechungsfällen.Weiterlesen...

09. Jan. 2012 | 09:04 Uhr
Wissensmanagement fördert Zusammenarbeit
Im Mittelpunkt

Wissensmanagement 2.0: positive Lerneffekte

Der Funktionstest war aufwendig vorbereitet – und teuer. Mit einer neuen Umformtechnologie in der Schmiede wollte ein deutscher Premiumhersteller seine Pkw-Achsschenkelproduktion weit nach vorn bringen. Kürzere Rüstzeiten, mehr Durchsatz, niedrigere Kosten – an diesen Zielen hatte ein Team aus Konstruktion, Werkzeugfertigung, Produktion und Planung mehr als ein Dreivierteljahr gearbeitet.Weiterlesen...

16. Dez. 2011 | 08:43 Uhr
Ferdinand Dudenhöffer
Im Mittelpunkt

Ferdinand Dudenhöffer: „2012 wird ein schweres Jahr“

Im Interview: Ferdinand Dudenhöffer. Der Automobilexperte ist Inhaber des Lehrstuhls für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Automobilwirtschaft an der Universität Duisburg-Essen.  Im Interview mit automotiveIT warnt Dudenhöffer vor dem Absturz im Jahr 2012 und den sich langsam aufbauenden Überkapazitäten.Weiterlesen...

12. Dez. 2011 | 23:51 Uhr
automotiveIT 12/2012
Im Mittelpunkt

Rallyesport: virtuelles Mitfahren am Fernsehschirm

Wenn am Abend die Rallyeautos zum Service zurückkehren und sich vom Stress des Tages erholen, geht der Stress für Cameron Jackson erst los.  Der Animationsexperte lässt dann die entscheidenden Szenen des Tages noch einmal Revue passieren – und zwar rein virtuell (automotiveIT 12/2012).Weiterlesen...

25. Nov. 2011 | 08:14 Uhr
AUDI (Ungarn)/Produktion
Im Mittelpunkt

Prinzip Perlenkette: eine Herausforderung für die IT

Die stetig steigende Anzahl der Varianten in der Automobilindustrie hat dem Konzept JIS (Just-in-sequence, Fertigung in vorgegebener Reihenfolge) zum Durchbruch verholfen. Der nächste Schritt ist das „Prinzip Perlenkette“, mit dem die Fertigungsreihenfolge von Aufträgen für mehrere Tage im Voraus festgelegt wird.Weiterlesen...