Interviews

Hier finden Sie exklusive Interviews mit den wichtigsten Managern, Vordenkern und Experten an der Schnittstelle von IT- und Automobilbranche.

22. Jun. 2020 | 09:50 Uhr
Martin Schleicher Elektrobit, Software im Auto, Updates over the Air
Elektrobit-Manager Martin Schleicher über Software im Auto

„Die Zukunft gehört Updates over the Air“

Autonome Fahrfunktionen schrauben den Software-Anteil in künftigen Modellgenerationen dramatisch nach oben. Martin Schleicher von Elektrobit erklärt, wie sich Code in Teilen wiederverwerten lässt, ohne dass ungewollte Abhängigkeiten entstehen.Weiterlesen...

10. Jun. 2020 | 11:44 Uhr
Bildschirm mit Helmut Matschi und dem Interviewer Hilmar Dunker
Interview: Helmut Matschi, Vorstandsmitglied Continental

„Es existieren keine klar umrissenen Lastenhefte mehr"

Zulieferer Continental spürt die Folgen der Coronakrise massiv. Umsatz und operatives Ergebnis waren im ersten Quartal rückläufig. Trotzdem blickt Helmut Matschi, Mitglied des Vorstands, zuversichtlich in die Zukunft. Das Business mit Software und Daten soll sich profitabel entwickeln.Weiterlesen...

28. Mai. 2020 | 08:55 Uhr
Frank Loydl, CIO der Audi AG, und Henrik Ljungström, Automotive-Chef von Capgemini Deutschland, freuen sich über das neu gegründete Joint Venture XL2.
Exklusiv-Interview: Audi-CIO Frank Loydl

„Gehen mit Joint Venture XL2 einen Schritt weiter“

Audi-CIO Frank Loydl und Henrik Ljungström, Automotive-Chef von Capgemini Deutschland, erklären, warum sie das Joint Venture XL2 gegründet haben und welche strategischen Ziele sie damit verfolgen.Weiterlesen...

20. Mai. 2020 | 10:32 Uhr
Oliver Reppert, CEO von Share Now
Im Interview: Olivier Reppert, CEO Share Now

"Die Rückgänge waren signifikant"

Olivier Reppert, CEO Share Now, spricht im Interview mit carIT über den Zusammenschluss von Car2go und Drive Now sowie die Folgen der Corona-Krise für den Mobilitätsanbieter. Das Unternehmen versucht möglichst flexibel auf die Situation zu reagieren.Weiterlesen...

11. Mai. 2020 | 09:00 Uhr
Mobilitätsexperte Andreas Knie
Im Interview: Mobilitätsexperte Andreas Knie

"Die deutsche Autoindustrie ist nicht mehr systemrelevant"

Die Coronakrise bedroht das Geschäft der neuen Mobility Provider nachhaltig. Der Berliner Mobilitätsforscher Andreas Knie fürchtet nun eine Renaissance des Individualverkehrs und fordert statt Kaufanreize für Neuwagen eine smarte Mobilitätsprämie.Weiterlesen...

08. Mai. 2020 | 08:34 Uhr
Markus Beller Experte Connected Car Software-Haus Doubleshlash
Im Interview: Markus Beller, Connected-Car-Experte, Doubleslash

„KI-Systeme sind hochgradig von ihren Daten abhängig“

Neuronale Netzstrukturen gleichen häufig einer Blackbox, warnt Connected-Car-Experte Markus Beller vom Softwarehaus Doubleslash. Entwickler, die im Machine Learning nicht viele unterschiedliche Szenarien betrachten und simulieren, handeln fahrlässig.Weiterlesen...

07. Mai. 2020 | 08:00 Uhr
Simon Kaiser ist Geschäftsführer und Gründer der Video-Agentur Klein aber.
Drei Fragen an: Simon Kaiser, Geschäftsführer, Klein aber

"Keine Automarke schöpft das Potenzial von YouTube aus"

Mit klassischen Werbespots auf YouTube verspielen die Autohersteller eine immense Chance. Simon Kaiser, Geschäftsführer und Gründer der Video-Agentur Klein aber, erklärt im Interview, wie eine zukunftsträchtige YouTube-Strategie aussehen sollte.Weiterlesen...

29. Apr. 2020 | 13:56 Uhr
Frank Gaßner, Automotive-Experte bei T-Systems gibt ein Interview gegenüber automotiveIT.
Anzeige
Experten-Interview

„Es fehlte an Flexibilität, um auf die Krise zu reagieren“

Die Bänder in der Autoindustrie rollen wieder an, aber die Corona-Pandemie hat sich zur größten Herausforderung seit der Finanzkrise 2008 entwickelt. Frank Gaßner, Automotive-Experte bei T-Systems, ist überzeugt, dass sich jetzt auch Chancen auf tun.Weiterlesen...

25. Mär. 2020 | 12:52 Uhr
„Manche überleben die Katastrophe nicht“
Drei Fragen an: Jan Burgard, geschäftsführender Partner bei Berylls

„Manche überleben die Katastrophe nicht“

Jan Burgard, geschäftsführender Partner bei Berylls Strategy Advisors, rechnet weltweit mit rund zwei Prozent weniger produzierten Fahrzeugen in 2020. Allerdings erwartet der Automobilexperte, dass einige Marken und Zulieferer die Krise nicht überleben.Weiterlesen...

23. Mär. 2020 | 10:04 Uhr
Dirk Pohla
Drei Fragen an: Dirk Pohla, Regional Vice President, Appian Deutschland

„Low-Code für die Softwareentwickler ein Segen“

Low-Code ist der neueste Trend bei der Software-Entwicklung. Statt dem Schreiben von Programmzeilen wird hier mit Hilfe von Applikationsdesignern, grafischen Methoden und Bibliotheken gearbeitet; das spart sehr viel Zeit und Kosten. automotiveIT hat beim Anbieter Appian nachfragt, wie diese Methode aktuell in der Autobranche genutzt wird.Weiterlesen...