Strategy

Im Themenbereich Strategy finden Sie die relevantesten Nachrichten und Hintergründe rund um die Digitalisierung in der Automobilindustrie. Wir liefern Zahlen, Daten und Fakten für das Management.

04. Okt. 2016 | 15:00 Uhr
3262cbe7-7d35-48a0-83f2-5098aed7878c_teaser_original_720x1_5
Verhältnis zwischen OEMs und Zulieferern

Die Kluft wird größer

Die Partnerschaft zwischen den deutschen Automobilherstellern und ihren Lieferanten ist schwieriger geworden, so das Fazit einer Studie des Beratungsunternehmens goetzpartners. Besonders mit den Premiummarken seien die Zulieferer deutlich unzufriedener als noch vor wenigen Jahren. Weiterlesen...

30. Sep. 2016 | 09:52 Uhr
im2016091087co_300dpi
Nachfolger von Norbert Kleinjohann

Helmuth Ludwig wird neuer CIO von Siemens

Helmuth Ludwig wird ab 1. Oktober 2016 neuer Chief Information Officer von Siemens und verantwortet damit die globale IT des Technologiekonzerns. Der 51-Jährige wird Nachfolger von Norbert Kleinjohann, der in den Ruhestand geht. Bisher bekleidete Ludwig die Position des Chief Digital Officers der Geschäftseinheit Product Lifecycle Management (PLM) der Siemens Digital Factory Division. Weiterlesen...

28. Sep. 2016 | 15:22 Uhr
dsc_3298
CarIT-Kongress 2016

BMW erhält Connected Car Innovation Award

Den jährlich auf dem carIT-Kongress von einer unabhängigen Expertenjury verliehene und von Cisco unterstützte „Connected Car Innovation Award“ geht im Jahr 2016 an BMW. Ausgezeichnet wird der Münchner Premium-OEM für das eigene System zum Garagenparken.Weiterlesen...

27. Sep. 2016 | 13:12 Uhr
andreas-gissler_1
Drei Fragen an: Andreas Gissler, Geschäftsführer Automotive, Accenture Strategy

„Ein erfolgreicher Hersteller verkauft keine Lkw mehr, er vermietet sie“

Die Digitalisierung erfasst zunehmend die Nutzfahrzeugbranche. Nirgends ist das derzeit so gut sichtbar, wie auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover. Der Lkw der Zukunft ist vollvernetzt, die OEMs erschließen zudem neue Geschäftsmodelle. Im Gespräch mit carIT spricht Andreas Gissler, Geschäftsführer für den Bereich Automotive bei Accenture Strategy, über künftige Einnahmequellen für die Hersteller, die „Uberisierung“ des Transportwesens und darüber, was die Pkw-Branche von den „großen Brüdern“ lernen kann.Weiterlesen...

27. Sep. 2016 | 10:29 Uhr
ferri-abolhassan
Geschäftsführer Service Transformation

Abolhassan wechselt zu Telekom Deutschland

Ferri Abolhassan, bisher Leiter der IT Division von T-Systems und der Telekom Security , wechselt zu Telekom Deutschland und übernimmt die neu geschaffene Aufgabe des Geschäftsführers Service Transformation. Die neue Einheit soll künftig die Steuerung sämtlicher Serviceaktivitäten des Telekommunikationsriesen bündeln. Weiterlesen...

26. Sep. 2016 | 14:18 Uhr
Entwicklungschef Knirsch verlässt Audi
Nach Abgasskandal

Entwicklungschef Knirsch verlässt Audi

Audis Entwicklungsvorstand Stefan Knirsch verlässt den OEM. Er habe seine Funktion mit sofortiger Wirkung und in Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat niedergelegt, heißt es aus Ingolstadt. Knirsch hatte erst im Januar die Nachfolge von Ulrich Hackenberg angetreten, der im Zuge des Abgasskandals zurückgetreten war.Weiterlesen...

23. Sep. 2016 | 15:16 Uhr
Veränderungen in der Führung der Ford-Werke GmbH
Nachfolger von Bernhard Mattes

Herrmann neuer Deutschland-Chef von Ford

Gunnar Herrmann wird zum 01. Januar 2017 neuer Vorsitzender der Geschäftsführung der Ford-Werke GmbH.  Dies hat der Aufsichtsrat in seiner heutigen Sitzung beschlossen. Herrmann folgt auf Bernhard Mattes, der seit 14 Jahren Deutschland-Chef des Autobauers ist. Weiterlesen...

21. Sep. 2016 | 11:10 Uhr
T-Systems erhält Großauftrag von Daimler
Modernisierungskonzept für die IT

T-Systems erhält Großauftrag von Daimler

T-Systems hat von Daimler einen Großauftrag im dreistelligen Millionenbereich erhalten. Die Geschäftskundensparte der Telekom soll weiterhin die Großrechner und weitere IT-Anwendungen des schwäbischen Autobauers betreiben. Zudem zeichnet T-Systems nach wie vor für Daimlers mobile Dienste für das Connected Car verantwortlich. Weiterlesen...

20. Sep. 2016 | 15:46 Uhr
1_vw_tb
"Betriebssystem" für die Transportbranche

Volkswagen stellt Digitalmarke RIO vor

Volkswagen Truck & Bus hat im Rahmen der IAA Nutzfahrzeuge die neue Digitalmarke RIO vorgestellt, die sämtliche digitale Lösungen rund um das Thema Transport und Logistik bündeln soll. Dabei seien erstmals allen Beteiligten der Lieferkette – vom Versender über Spedition und Transportunternehmen, Verlader, Disponent und Fahrer bis hin zum Empfänger – über ein einheitliches Informations- und Anwendungssystem mit Prognosefunktionalität miteinander vernetzt.Weiterlesen...

09. Sep. 2016 | 11:10 Uhr
Top 25_Titel
Exklusives Top 25-Ranking

IT-Dienstleister auf Wachstumskurs

Die 25 größten IT-Dienstleister der Autobranche verzeichnen wieder stärkeres Wachstum. Laut dem aktuellen Ranking von automotiveIT konnte die Talfahrt, die 2010 noch mit einem Plus in Höhe von 20,5 Prozent begann und 2013 mit mageren 3,5 Prozent ihr Ende fand, offenbar überwunden werden.Weiterlesen...