Exklusiv

Exklusiv von der Redaktion recherchierte Hintergrundberichte zu den zentralen Themen rund um Digitalisierung in der Autobranche

30. Apr. 2021 | 07:30 Uhr
Frank Loydl, CIO der Audi AG, steht vor einem Scrum-Board mit bunten Post-it-Zetteln
Automotive Initiative 2025 gestartet

Audi plant radikale Verschlankung der Produktions-IT

Digitale Innovationen sollen die Fahrzeugfertigung und Logistik bei Audi effizienter und flexibler machen. Unterstützt durch zahlreiche Partner will der Hersteller neue IT-Architekturen bauen und sich von der Hälfte seiner Altsysteme trennen.Weiterlesen...

26. Apr. 2021 | 08:12 Uhr
CIO Symbolbild
Exklusive Automotive-Auswertung von Capgemini

CIOs müssen trotz stabiler Budgets mehr Herausforderungen lösen

Für Autohersteller und Zulieferer stehen Digitalisierung, Kostensenkungen, Datennutzung und Optimierung der Kundenbeziehungen auf der Agenda. Doch trotz der gewaltigen Aufgaben bleiben die IT-Budgets stabil.Weiterlesen...

23. Apr. 2021 | 08:30 Uhr
Porsche Fahrzeuge
Datenplattform Streamzilla

Wie Porsche dem Datenberg Herr wird

Um eine schnellere Analyse von großen Datenmengen zu ermöglichen, setzt Porsche mit der Plattform Streamzilla auf die Streaming-Verarbeitung von Informationen.Weiterlesen...

22. Apr. 2021 | 07:38 Uhr
Jürgen Gleichauf
Jürgen Gleichauf, Leiter Legal Product & Technical Compliance, Daimler

„Der technologische Fortschritt eilt dem Gesetzgeber oft voraus“

Egal ob Dieselemissionen oder autonomes Fahren - rechtliche Herausforderungen nehmen im rasanten Tempo zu. Im Interview erläutert Daimlers Compliance-Experte Jürgen Gleichauf, wie der OEM seine Ingenieure durchs juristische Dickicht begleiten will.Weiterlesen...

14. Apr. 2021 | 07:30 Uhr
Manager volkmar Tanneberger
Branchenexperte Volkmar Tanneberger

„Autobauer müssen Teile des Daten-Öls selber fördern“

Wollen OEMs im softwaregetriebenen Business von morgen mit den Giganten aus Daten- und Tech-Industrie mithalten, müssen sie das Innovationstempo erhöhen und auch auf eigene Expertise setzen, meint Branchenkenner und Ex-VW-Manager Volkmar Tanneberger.Weiterlesen...

12. Apr. 2021 | 07:34 Uhr
Vernetzte Fahrzeuge auf einer Autobahn
Mobilfunkstandards in der Autoindustrie

Warum Forscher schon heute alles auf 6G setzen

Auch wenn der Mobilfunkstandard 5G noch kaum verbreitet ist, wird schon eifrig an seinem Nachfolger gearbeitet. So könnte 6G in zehn Jahren starten und der Autoindustrie den entscheidenden Push für vollautonomes Fahren und smarte Produktion geben.Weiterlesen...

07. Apr. 2021 | 07:30 Uhr
Eine große Straßenkreuzung in Seoul (Südkorea) ist bei Nacht hell erleuchtet
Immer mehr Städte setzen auf vernetzte Mobilität

Daten fließen schneller als Autos fahren

Die Bundesregierung fördert sie, immer mehr Kommunen liebäugeln mit ihr und Unternehmen wittern Geschäftspotenzial: Eine Smart City verspricht Lösungen gleich für mehrere drängende Problemfelder im urbanen Raum. Eines davon ist die Mobilität.Weiterlesen...

06. Apr. 2021 | 07:30 Uhr
Vijay Ratnaparkhe, der CIO der Robert Bosch GmbH, lächelt in die Kamera
Vijay Ratnaparkhe, CIO, Robert Bosch GmbH

„Alles, was wir tun, ist eine Art Revolution“

Als CIO entwickelt Vijay Ratnaparkhe die Corporate-IT von Bosch zielgerichtet weiter. Der größte Autozulieferer der Welt setzt auf datengetriebene Dienste, künstliche Intelligenz und vernetzt konsequent Geschäftseinheiten und Produkte.Weiterlesen...

31. Mär. 2021 | 07:30 Uhr
IT-Techniker mit einem Laptop und ein Kollege sprechen im Rechenzentrum, während sie neben Server-Racks gehen.
Dateninfrastruktur in der Autoindustrie

Was IT-Chefs auf dem Weg in Cloud beachten sollten

Jahrelang lautete die Forderung der Finanzvorstände an die IT-Chefs in der Autobranche: Ab in die Cloud! Der Markt für entsprechende Anwendungen boomt zwar weiterhin, doch gleichzeitig erlebt das eigene Rechenzentrum eine Renaissance.Weiterlesen...

29. Mär. 2021 | 07:30 Uhr
Lutz Morich, der das Forschungsprojekt SAVeNoW in Ingolstadt leitet, blickt zuversichtlich in die Kamera.
Lutz Morich, Leiter Forschungsprojekt SAVeNoW

„Digitaler Zwilling deckt das gesamte Stadtgebiet ab“

In Ingolstadt ist das Forschungsprojekt SAVeNoW gestartet. Es will die Mobilität von morgen mithilfe von Simulationen intelligent planen, entwickeln und steuern. Dafür braucht es viele Daten aus unterschiedlichen Quellen. Eine Herkulesaufgabe.Weiterlesen...