Technology

Im Themenbereich Technology finden Sie die relevantesten Nachrichten und Hintergründe rund um IT-Innovationen in der Automobilindustrie. Welche Technologien revolutionieren Produktion, Logistik, Vertrieb, Entwicklung und Fahrzeuge?

23. Okt. 2020 | 14:10 Uhr
Ein Mitarbeiter von Skoda sitzt vor einem Bildschirm.
Produktion als künftiger Anwendungsfall

Škoda erprobt künstliche Intelligenz in Pilotprojekt

Škoda will künstliche Intelligenz zur Bildauswertung nutzen und pilotiert sie deshalb auf dem Parkplatz des Werksgeländes. Zukünftig soll KI dann auch in Produktion und Logsitik eingesetzt werden.Weiterlesen...

22. Okt. 2020 | 11:40 Uhr
Christian Decker, Partner bei ISG
Christian Decker, Partner bei ISG

„Es drohen Alleingänge und Fehlentscheidungen“

Ohne systematisches Lieferantenmanagement können agile Entwicklungsnetzwerke schnell zur Kostenfalle oder zum Datenleck werden. Mit der wachsenden Zahl an externen Dienstleistern stoßend bisherige Steuerungswerkzeuge an ihre Grenzen.Weiterlesen...

22. Okt. 2020 | 07:30 Uhr
Der Fahrer eines Audis sitzt am Steuer und blickt dabei auf sein Smartphone.
Functions on demand

Deutsche Autohersteller setzen auf digitale Nachrüstung

Die digitale Nachrüstung gebrauchter Fahrzeuge beschränkte sich aus Sicherheitsgründen lange auf Kartendaten und wenige Infotainment-Funktionen. Doch nun bieten auch deutsche Hersteller immer mehr Fahrfunktionen per Download an.Weiterlesen...

21. Okt. 2020 | 14:25 Uhr
Ein Citroën steht an einer Ladesäule vor einem britisch anumtenden Gebäude, das ein Pub sein könnte.
Digitalisierung bei PSA

Citroën startet Online-Vertrieb

Nach und nach häufen sich die Meldungen über die Digitalisierung des Vertriebs. Was PSA während der Coronakrise sukzessiv für seine Marken einführt, ist eines der drängendsten Themen der Branche.Weiterlesen...

21. Okt. 2020 | 12:20 Uhr
Einer der Ladepunkte beim Zulieferer Dräxlmaier am Stammsitz in Vilsbiburg.
Mit angebundener Ladeinfrastruktur

Dräxlmaier weiht Photovoltaikanlage am Stammsitz ein

Dräxlmaier hat eine eigene Stromerzeugung am Unternehmenssitz in Vilsbiburg eröffnet. Mit 1,28 Megawatt Spitzenleistung kann die Photovoltaikanlage täglich rund 350 Ladepunkte mit reiner Sonnenenergie versorgen.Weiterlesen...

21. Okt. 2020 | 08:51 Uhr
Szene aus der Entwicklerkonferenz NXP Connects mit Volkswagens MEB-Plattform.
Anwendung im MEB

Volkswagen setzt auf Batteriemanagement von NXP

Volkswagen setzt für seinen Modularen E-Antriebs-Baukasten (MEB) auf das Batteriemanagementsystem (BMS) von NXP. Das Präzisions-Batteriemanagement soll zur Verbesserung von Reichweite, Lebensdauer und Sicherheit von Elektrofahrzeugen beitragen.Weiterlesen...

20. Okt. 2020 | 14:20 Uhr
Das Gelenk eines humanoiden Roboters, der im Projekt VeryHuman durch eine innovative Methode ein sicheres Laufen erlernen soll.
Projekt VeryHuman

DFKI entwickelt Methode für selbstlernende Robotersteuerung

Die Bremer Forschungsbereiche des DFKI arbeiten an einer neuen Methode, um die Vorteile von schnellem, eigenständigem Lernen und verlässlicher Verifikation zu kombinieren. Das Projekt VeryHuman soll einen humanoiden Roboter zum Laufen bringen.Weiterlesen...

20. Okt. 2020 | 10:29 Uhr
Forscher prüfen im Labor die Sicherheit autonomer Fahrfunktionen.
Sicherheitstests autonomer Fahrzeuge

Projekt Vivid geht an den Start

Verlässliche und effiziente Testverfahren für autonome Fahrzeuge zu entwickeln ist Ziel des Projekts German Japan Joint Virtual Validation Methodology for Intelligent Driving Systems, VIVID. Auf deutscher Seite wird das Projekt von der TU Ilmenau angeführt.Weiterlesen...

20. Okt. 2020 | 08:00 Uhr
Ein Universum das aufgeteilt ist unter Android sowie Daimler und Volkswagen.
Softwareentwicklung für Fahrzeuge

Autohersteller wollen eigene Betriebssysteme forcieren

Der Wettlauf um Software-Betriebssysteme ist entbrannt. OEMs wie Volkswagen oder Daimler wollen sich künftig mit Entwicklungen aus dem eigenen Haus gegen die Software-Power aus dem Silicon Valley stemmen.Weiterlesen...

20. Okt. 2020 | 07:30 Uhr
Zwei Mitarbeiterinnen von Audi stehen in der Fahrzeugproduktion vor einem Bildschirm.
Verschlüsselte Betriebsdaten

Process Mining steht in der Autobranche vor dem Durchbruch

Prozesse bilden die DNA eines Unternehmens ab. Bei zu viel Wachstum neigt die Helix eher früher als später zu Komplexität. Dann sind spezielle Tools gefragt, um sie zu entwirren. Aus diesem Grund dringt Process Mining in alle Unternehmensbereiche.Weiterlesen...