Technology

Im Themenbereich Technology finden Sie die relevantesten Nachrichten und Hintergründe rund um IT-Innovationen in der Automobilindustrie. Welche Technologien revolutionieren Produktion, Logistik, Vertrieb, Entwicklung und Fahrzeuge?

08. Apr. 2024 | 09:00 Uhr
Die Virtual Embedded Pipeline von Cognizant kann zum Rückgrat einer Evolution werden, die Fahrzeuge smarter, sicherer und adaptiver macht
Gesponsert
Neuer Baustein für das SDV

Cognizant zeigt virtuelle Prozesskette zur Embedded-Entwicklung

Das Software-Defined Vehicle (SDV) beschreibt einen Weg in die Zukunft, bei der Soft- und Hardware vollständig voneinander getrennt sind. Die Virtual Embedded Pipeline der Cognizant Mobility besitzt das Potenzial, das Rückgrat dieser Evolution zu sein.Weiterlesen...

Aktualisiert: 19. Jun. 2024 | 10:26 Uhr
Hacker using laptop with abstract digital car hologram on dark background.
Zwei Seiten einer Medaille

Ist KI ein Fluch oder Segen für die Cybersecurity?

Während KI Potenziale zur Risikoerkennung bietet, erhöht sie auch das Spektrum an Cyberbedrohungen. Wir erklären, warum das Connected Car so anfällig für digitale Angriffe ist und ob KI eher zur Chance oder zum Risiko für die Cybersicherheit wird.Weiterlesen...

21. Mär. 2024 | 10:12 Uhr
Autonomous self driving electric car change the lane and overtakes city vehicle
Autonomes Fahren

Stellantis sichert sich neue Lidarsensoren

Der Laserscanner gilt als wichtige Technologie für das autonome Fahren. Stellantis sichert sich nun den Zugriff auf eine nach eigenen Angaben besonders günstige und robuste Variante.Weiterlesen...

Aktualisiert: 20. Mär. 2024 | 11:17 Uhr
Volkswagen up! GTI
Reaktion auf Vorschriften der EU

Volkswagen streicht Modelle wegen Cybersecurity-Vorgaben

Neue EU-Regeln für die Cybersecurity in Neuwagen dünnen in diesem Jahr die Modellpalette aus. Um sich das Aufrüsten betagter Modelle zu ersparen, lichten mehrere Hersteller das Sortiment.Weiterlesen...

19. Mär. 2024 | 13:49 Uhr
Smart industry control concept.Hands holding tablet on blurred a
AUTOMOBIL PRODUKTION
Einführung von Industrie 4.0 und KI

China zieht am Rest der Welt vorbei

Die Digitalisierung der Industrie hat im vergangenen Jahr noch einmal an Fahrt aufgenommen. Zu diesem Ergebnis kommt das „Industrie 4.0 Barometer“ von MHP und der LMU München. Globaler Vorreiter ist eindeutig China.Weiterlesen...

Aktualisiert: 21. Mär. 2024 | 14:24 Uhr
Nvidia Headquarter
Entwicklerkonferenz GTC 2024

Nvidia treibt autonomes Fahren mit neuen Partnern voran

Immer mehr namhafte Hersteller setzen auf Nvidias Computerplattform Thor. Die Technologie verspricht eine Veränderung im Bereich der Cloud-basierten KI-Entwicklung und Schulung, um Fahrzeuge sicherer und intelligenter zu machen.Weiterlesen...

Aktualisiert: 14. Mär. 2024 | 14:49 Uhr
Illustration Digitalisierung Recht
Künstliche Intelligenz

Ist der AI Act eine Innovationsbremse für die Autoindustrie?

Eine neue EU-Verordnung soll einen sicheren Rahmen für den Umgang mit künstlicher Intelligenz schaffen. Wir haben Rechtsexperten gefragt, ob der wichtigste Tech-Trend der Autoindustrie durch den AI Act nun zum zähen Bürokratieakt wird.Weiterlesen...

Aktualisiert: 07. Mär. 2024 | 09:51 Uhr
Elektro-Architektur in einer GM Entwicklungsabteilung
Digitale Vertriebsplattform

GM, Magna und Wipro kündigen Marktplatz für Autosoftware an

Autozulieferer Magna, General Motors und Wipro wollen mit weiteren Partnern einen digitalen Marktplatz ins Leben rufen, der den Beschaffungsprozess für Automobilsoftware erleichtern soll. Was steckt hinter dem Matchmaking-Konzept auf B2B-Ebene?Weiterlesen...

05. Mär. 2024 | 12:08 Uhr
Child Presence Detection von Forvia Hella
Smart Car Access und Child Presence Detection

Forvia Hella smartifiziert Fahrzeugzugang und Überwachung

Im Bereich digitaler Zugangssysteme meldet Zulieferer Forvia Hella neue Kundenprojekte, die 2025 in Rumänien und Mexiko anlaufen. Zum Smart Car Access-System gesellt sich mit Child Presence Detection eine Sicherheitsfunktion mit integrierter KI.Weiterlesen...

05. Mär. 2024 | 08:00 Uhr
Bosch Geschäftsführer Stefan Hartung auf der Bosch Connected World
Ausbau des Partnernetzwerks

Darum setzt Bosch bei generativer KI auf Microsoft

Bosch hat im letzten Jahr eine breitgefächerte KI-Offensive gestartet und setzte dabei vor allem auf Inhouse-Kapazitäten und Knowhow lokaler Startups wie Aleph Alpha. Das Engagement mit Microsoft zeigt, dass es ohne Tech-Riesen nicht geht.Weiterlesen...